Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Altenpfleger/in

1. September

Altenpfleger/innen betreuen und pflegen hilfsbedürftige ältere Menschen. Sie unterstützen diese bei der Alltagsbewältigung, beraten sie, motivieren sie zu sinnvoller Beschäftigung und nehmen pflegerisch-medizinische Aufgaben wahr.

Die Ausbildung in der Altenpflege vermittelt Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die zur selbständigen und eigenverantwortlichen Pflege, einschließlich der Beratung, Begleitung und Betreuung alter Menschen erforderlich sind.

Beschreibung

Die Umschulung endet mit staatlich anerkanntem Abschluss als Altenpfleger/in.

Schwerpunkte der Ausbildung:

Die Ausbildung in der Altenpflege vermittelt Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die zur selbständigen und eigenverantwortlichen Pflege, einschließlich der Bera-tung, Begleitung und Betreuung alter Menschen erforderlich sind. Dies umfasst insbesondere die Lernbereiche im theoretischen und fachpraktischen Unterricht wie z.B.

  • die sach- und fachkundige, den pflegewissenschaftlichen, medizinisch-pflegerischen Erkenntnissen entsprechend geplante Pflege
  • die Mitwirkung bei der Behandlung kranker alter Menschen nach ärztlicher Verordnung
  • die Erhaltung und Wiederherstellung individueller Fähigkeiten im Rahmen der Rehabilitationskonzepte
  • die Mitwirkung an qualitätssichernden Maßnahmen in der Pflege
  • die rechtlichen und institutionellen Rahmenbedingungen altenpflegerischer Arbeit
  • die Gesundheitsvorsorge, einschließlich der Ernährungsberatung
  • die Begleitung Sterbender
  • die Beratung und Betreuung alter Menschen in der eigenständigen Lebensführung

Darüber hinaus erfolgt die fachpraktische Ausbildung in einer Ausbildungs-einrichtung statt. Das kann sowohl eine stationäre Pflegeeinrichtung als auch eine ambulante Pflegeeinrichtung sein.

Organisatorisch

  • Dauer:
    • Die Ausbildung dauert grundsätzlich 1 Jahr und beginnt in der Regel am 01.09. des laufenden Jahres.
  • Voraussetzung:
    • mindestens Realschulabschluss
    • oder Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung sowie
    •  gesundheitliche Eignung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Weiterbildung zum/zur Praxisanleiter/in
    • Weiterbildung zum/zur verantwortlichen und leitenden Pflegefachkraft

Quelle: BerufeNet der Agentur für Arbeit; hier die Ausführliche Beschreibung

Foto ©: Kzenon – Fotolia

print

Details

Datum:
1. September
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,

Veranstaltungsort

VHS-Bildungswerk Gotha
Oskar- Gründler- Straße 4
Gotha, 99867
+ Google Karte
Telefon:
03621 3 66 40
Webseite:
http://www.bildungswerk.de/ueber-uns/standorte/gotha/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.