StARK – Stärkung und Akti vierung individueller Ressourcen und Kompetenzen

0,00 

Wären wir nicht alle gern „StARK“? Aber das Leben verläuft selten geradlinig und nach Plan. Belastende Erlebnisse, Schicksalsschläge oder ein Mangel an Unterstützung können uns vom Weg abkommen lassen. Gefühle von Hoffnungslosigkeit und der Verlust von Sinn und Perspektive führen nicht selten zur Resignation. Häufig ist das Vertrauen in andere Menschen und in die eigenen Fähigkeiten verloren gegangen.

Ziel

Die Maßnahme StARK dient dazu, mithilfe einfühlsamer Unterstützung, kompetenter Beratung und vertrauensvoller, individueller Begleitung zurück zur eigenen Stärke und Kompetenz zu finden. Weitere Ziele sind die Herstellung der Prozessfähigkeit und die Stabilisierung der Erwerbsfähigkeit.

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Inhalte

Modul 1: Mitwirkung in der Fallsteuerung

  • Soziale Aktivierung
  • Vertrauensbildung
  • Sprachliche Kompetenzen/ wertschätzende Kommunikation
  • Verhalten/ Verhaltensregeln/ persönliches Auftreten
  • Rechte und Pflichten

Modul 2: Verbesserung der Rahmenbedingungen

  • Haushaltspläne/ Finanzcoaching
  • Soziale Aktivierung
  • Gemeinschaftspflege
  • Bearbeitung persönlicher Bedarfe
  • Kräftigung der Schlüsselkompetenzen
  • Aufbau von Netzwerken/ Nutzung von Kooperationen

Modul 3: Ausbau lebenspraktischer Kompetenzen

  • Strukturierung des Tages- und Wochenablaufes/ Selbstmanagement
  • Soziale Aktivierung
  • Gesundheitsorientierung
  • Haushaltspläne/ Finanzcoaching
  • Kleiderpflege/ Hygiene
  • Handwerkliche Projektarbeit
  • Gemeinschaftspflege
  • Kräftigung der Schlüsselkompetenzen
  • Selbst- und Interessenfindung
  • Sprachliche Kompetenzen/ wertschätzende Kommunikation
  • Verhalten/ Verhaltensregeln/ persönliches Auftreten

Modul 4: Steigerung der Leistungsfähigkeit

  • Soziale Aktivierung
  • Feststellung von Behinderung und Einschränkungen
  • Förderung der psychischen Stabilität
  • Gesundheitsorientierung
  • Suchtberatung/ Selbsthilfegruppen

Begleitend

  • Sozialpädagogische und psychologische Betreuung/ Aufsuchende Sozialarbeit
  • Netzwerkarbeit
  • Dokumentation im Aktivierungs- und Eingliederungsplan

Organisatorisch

Laufzeit

  • Je nach Modulen
  • Laufender Einstieg möglich
  • Anmeldungen werden wochentags von 8.00-15.00 Uhr gern entgegengenommen

Zugangsvoraussetzungen

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit oder Jobcenter

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der VHS-BILDUNGSWERK GmbH

Foto ©: Photographee.eu – Fotolia

print

Zusätzliche Information

Standort

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “StARK – Stärkung und Akti vierung individueller Ressourcen und Kompetenzen”

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.