abH – ausbildungsbegleitende Hilfen in Brandenburg

Dein Ziel ist der erfolgreiche Abschluss Deiner Ausbildung, aber schlechte Noten oder andere Hindernisse stehen Deinem Ziel im Weg? Die nötige Unterstützung bieten Dir die ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) des VHS-BILDUNGSWERK Brandenburg.

Ich habe Interesse an diesem Kurs

Beschreibung

An wen wenden sich abH?

  • Azubis aus betrieblichen Ausbildungsstätten
    • mit Schwierigkeiten in der Fachtheorie und Fachpraxis
    • mit schlechten Ergebnissen in den Zwischen- bzw. Abschlussprüfungen Teil I
    • mit nicht bestandener Abschlussprüfung
  • junge Menschen, die an einer Einstiegsqualifizierung (EQ) zur Vorbereitung einer Berufsausbildung teilnehmen

Wer betreut mich bei abH?

  • qualifizierte Fachkräfte, Lehrer*innen unterrichten in Kleingruppen oder geben Einzelunterricht
  • erfahrene Sozialpädagog*innen unterstützen und beraten im Alltag

Aufgaben & Ziele?

  • Wiederholung und Vertiefung von nicht verstandenen Unterrichtsinhalten
  • Vorbereitung auf Klassenarbeiten, Zwischen- und Abschlussprüfungen
  • erfolgreiche Absolvierung der EQ und Verbesserung der Chancen beim Übergang in die anschließende Berufsausbildung

Das solltest Du noch wissen

Kosten

Für Auszubildende und Betriebe entstehen keine Kosten!

Dauer

  • Die Teilnahme kann sich über den gesamten Zeitraum der Ausbildung sowie der Einstiegsqualifizierung erstrecken Nachbetreuung nach Ausbildungsende
  • Die wöchentliche Unterrichtszeit beträgt minimal 3 Stunden und maximal 8 Stunden

Öffnungszeiten

  • montags bis donnerstags: 9:00 – 20:00 Uhr
  • freitags: 8:00 – 12:30 Uhr
  • Termine außerhalb der Öffnungszeiten können
  • individuell vereinbart werden

gefördert durch:

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Zusätzliche Information

Schulungsort