Ausbildung zum/r Mechatroniker/-in

Mechatroniker/innen bauen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten, montieren sie zu komplexen Systemen, installieren Steuerungssoftware und halten die Systeme instand.

Dieser Kurs ist nur mit einem Bildungsgutschein eines Leistungsträgers (Jobcenter, Arbeitsagentur etc.) buchbar. Bitte sprechen Sie vor der Buchung mit Ihrem Kundenberater.

Interesse? Jetzt Kontakt aufnehmen!
Kategorie: Schlagwort:

Schwerpunkte der Ausbildung:

  • Analysieren von Funktionszusammenhängen in mechatronischen Systemen
  • Herstellen mechanischer Teilsysteme
  • Installieren elektrischer Betriebsmittel unter Beachtung sicherheitstechnischer Aspekte
  • Untersuchen der Energie- u. Informationsflüsse in elektrischen, pneumatischen und hydraulischen Baugruppen
  • Feststellen und Beheben von Fehlern und Störungen in mechatronischen Systemen
  • Signalübertragungssysteme / Datenübertragungssysteme

Zugangsvoraussetzung

  • Hauptschul– oder gleichgestellter Schulabschluss
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens drei-jährige berufliche Tätigkeit

Abschluss

IHK-Abschluss – Facharbeiter/in Mechatroniker/in

Organisatorisch

  • Beginn: 11.11.2019 – 28.01.2021
  • Dauer: 3 440 Stunden Theorie/ Praxis; 600 Stunden Praktikum (27 Monate)
  • Unterrichtsform:
    • Theorie und Fachpraxis 45 Minuten
    • Praktikum 60 Minuten, Montag bis Freitag (40 Stunden
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Zusätzliche Information

Schulungsort