Qualifizierung zur Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK) / Seniorenservice

zu 100% förderbar

nach §§ 43b, 53c SGB Xl

Mit der Qualifizierung zur Fachkraft im Gesundheits– und Sozialdienstleistungsbereich, kurz Seniorenservice, sprechen wir sozial engagierte Menschen an, die verantwortungsbewusst und kreativ Hilfestellungen verschiedenster Art im Alltag von Pflegebedürftigen bieten wollen.

Nächster Ausbildungsbeginn: 11.05.2020

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n. a. Kategorie: Schlagwörter: ,

Ihr Berufsfeld

Als Fachkraft im Seniorenservice sind Sie insbesondere in Pflegeheimen oder in Einrichtungen der Tagespflege tätig. Hier betreuen Sie Pflegebedürftige, speziell Menschen mit Demenzerkrankung.

Sie bringen Zeit mit, hören zu, bieten wohlwollendes Verständnis, mindern dadurch Ängste und Unsicherheiten und helfen bei der Orientierung. Darüber hinaus regen Sie noch vorhandene Fähigkeiten an und tragen mit Singen, Spaß und Spiel wesentlich zum Wohlbefinden der Pflegebedürftigen bei.

Inhalte der Qualifizierung

Seniorenbegleitung

  • Soziale Kompetenz
  • Umgang mit Menschen mit Demenz
  • Soziale Dienstleistungen für Senioren
  • Aktivierung/ Beschäftigung
  • Rechtsfragen
  • Fachpraktische Unterweisungen

Altenpflege durch lächelnde Krankenschwester bei einer glücklichen Seniorin

Seniorengesundheit

  • Grundlehrgang Erste Hilfe
  • Seniorengymnastik, Entspannungstraining,
  • Gedächtnistraining
  • Selbsthilfetraining
  • Allgemeine Grundlagen der Hygiene
  • Grundlagen der Anatomie und Physiologie
  • Krankheiten im Alter
  • Mithilfe bei der Pflege alter Menschen
  • Mithilfe bei der medizinischen Diagnostik
  • Unterstützung bei medizinischen Maßnahmen

Abschluss

 IHK-Zertifikat

Zugangsvoraussetzung

  • mindestens Hauptschulabschluss oder gleichwertige Schulbildung
  • Orientierungspraktikum (mind. 40 Stunden) in einer Einrichtung der Altenhilfe

Foto ©: Steffen Becker Fotodesign

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Zusätzliche Information

Ort

,