CNC-Drehen und Fräsen (Modulare Qualifizierung)

Erwerben Sie die notwendigen sowie erweiteren Fertigkeiten und Kenntnisse für Ihren Einsatz als Maschinenbediener und -programmierer an konventionell und numerisch gesteuerten Dreh- und Frässystemen. Finden Sie Ihren Platz in der industriellen Fertigung in Unternehmen, die dringend Ihrer Mitwirkung bedürfen.

Die CNC- Ausbildung bereitet Sie solide auf eine Tätigkeit an einer Dreh- oder Fräsmaschine vor. Sie erlernen bei uns mehrere Steuerungssysteme und sind so bestens auf einen Einsatz an den unterschiedlichsten Herstellersystemen vorbereitet.

Ich habe Interesse an diesem Kurs

Beschreibung

Schwerpunkte

  • Programmieren; Einrichten von CNC-Drehmaschinen; Fertigungsprozess
  • Grundlagen der Programmierung
  • Geometrie und Koordinatensysteme
  • Programmierung von CNC Dreh- und Fräsmaschinen
  • Werkzeugpflege
  • Einrichten und Bedienen von CNC Dreh- und Fräsmaschinen
  • Einrichten und Vermessen von Werkzeugen
  • Programmtestlauf, Abarbeitung von Programmen
  • Abarbeitung und Optimierung von Programmen
  • Training am Objekt
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz
  • Längenprüfmittel, Toleranzen und Passungen,
  • Oberflächen-, Form- und Lageprüfung
  • Qualitätsmanagement
  •  Statistische Messreihen und deren Auswertung

Schulische Voraussetzung:

  • Mindestens Hauptschul- oder gleichgestellter Schulabschluss Berufliche Voraussetzung: Facharbeiter mit einem anerkannten gewerblich- technischen Berufsabschluss

Organisatorisch

  • Beginn: 04.10.2016 (Späterer Einstieg nach Abstimmung möglich.)
  • Standort(e): Gotha
  • Dauer: Die Gesamtdauer der Maßnahme richtet sich nach der Kombination der einzelnen Module
  • Unterrichtsform: Vollzeit (7.30 Uhr bis 15.00 Uhr)
  • Zugangsvoraussetzung: Hauptschul- oder gleichgestellter Schulabschluss
  • Abschluss: IHK – Fachkraft / Trägerinternes Zertifikat
  • Ansprechpartner: Frau Böhm, 03621 23290, Herr Geidel, 03621 892136

 

Zusätzliche Information

Schulungsort