Fachkraft im Gastgewerbe

Fachkraft im Gastgewerbe ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Fachkräfte im Gastgewerbe betreuen die Gäste in unterschiedlichen Bereichen der Gastronomie. Sie schenken Getränke aus, bedienen im Restaurant, bereiten Veranstaltungen vor und bauen Büfetts auf, richten Hotelzimmer her, kümmern sich um die Wäsche und helfen in der Küche aus.

Fachkräfte im Gastgewerbe arbeiten hauptsächlich in der Gastronomie, z.B. in Cafés, Restaurants und Kantinenbetrieben, sowie bei Caterern. Ebenso sind sie in Hotels, Jugendherbergen oder Ferienzentren beschäftigt. Darüber hinaus können sie unter anderem in Kurheimen und Sanatorien oder auf Schiffen tätig sein.

Ich habe Interesse an diesem Kurs
Kategorie: Schlüsselwort:

Sie lernen bei uns folgende Kerntätigkeiten

  • Restaurantservice
  • Büfett, Speisen- und Getränkeausgabe
  • Housekeeping
  • Küche
  • Einkauf und Magazin (Lager) erledigen
  • Stewarding
  • Empfangsabteilung

Perspektiven

  • Fortsetzung der Ausbildung zur/m Restaurantfachmann/-frau oder als Hotelfachmann/-frau

Organisatorisch

  • Dauer:
    • Erstausbildung: 24 Monate
    • Umschulung: zur Zeit nicht möglich
  • Voraussetzung: Zuweisung durch den Leistungsträger

Quelle: BerufeNet der Agentur für Arbeit; hier die Ausführliche Beschreibung

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Zusätzliche Information

Schulungsort