Holz (Modulare Qualifizierung)

Schwerpunkte

  • Unterstützung der Eigenbemühungen auf dem Arbeitsmarkt 40 U. Std.
  • Kommunikation 40 U. Std.
  • PC- Grundkenntnisse 40 U. Std.
  • Bearbeiten von Vollholz und Herstellung einfacher Werkstücke aus Holz und Holzwerkstoffen 240 U. Std.
  • Bearbeiten von Holzwerkstoffen und Herstellen einfacher Möbel 280 U. Std.
  • Furnieren und Belegen von Plattenwerkstoffen 240 U. Std.
  • Einbau von Zimmertüren 240 U. Std.
  • Einbau von Fenstern und Haustüren 280 U. Std.
  • Einbau von Küchen 280 U. Std.
  • Auf-, Ab- und Einbau von Inneneinrichtungen 280 U. Std.
  • Einbau von Fußböden 240 U. Std.
  • Einbau von Wand- und Deckenverkleidungen 240 U. Std.
  • Trockenbauarbeiten 240 U. Std.
  • Oberflächenveredelung von Holz- und Holzelementen 240 U. Std.
  • CAD- Lehrgang 240 U. Std.
  • CNC- Grundlehrgang 240 U. Std.
  • Sicheres Arbeiten an Holzbearbeitungsmaschinen 120 U. Std.
Ich habe Interesse an diesem Kurs

Beschreibung

Organisatorisch

  • Beginn: Sofort, der Maßnahmebeginn wird individuell vereinbart
  • Maßnahmenummer/Dauer: 095/64/2012 siehe Modul
  • Unterrichtsform: Vollzeit
  • Abschluss: Trägerzertifikat
  • Zugangsvoraussetzung:
    • Schulische Voraussetzung: mindestens Hauptschul- oder gleichgestellter Schulabschluss
    • mindestens dreijährige Tätigkeit in einem gewerblichtechnischen Berufsfeld
  • Ihre Ansprechpartner: Herr Minner oder Frau Schüler 03601 4056 – 0
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Zusätzliche Information

Schulungsort

, ,