inTAkt – individuelles Training und Aktivierung

0,00 

Maßnahme bei einem Träger (MAT) nach § 45 Absatz 1 Satz 1Nr.2 SGB III im Rahmen der Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung (MAbE)

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n. a. Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Ziele

  • Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen
  • berufliche Eignungsfeststellung
  • berufliche Neu- oder Umorientierung
  • Auffrischung der schulischen Basiskenntnisse
  • Verbesserung der Integrationschancen

Inhalte

  • Bewerbungs- und Jobcoaching
  • EDV- und Medienkompetenz
  • Eignungsfeststellung
  • Kräftigung der Schlüsselkompetenzen
  • Lernen lernen
  • Berufsfelderprobung
  • Kenntnisvermittlung- Praxisbezogene Fachtheorie
  • Anwendung und Übung durch Projektarbeit
  • Aktivierung schulischer Basiskenntnisse
  • Aufarbeitung von Bildungsdefiziten
  • Verbesserung der bildungsmäßigen Voraussetzungen
  • sprachliche Kompetenzen/ Kommunikation
  • soziale Aktivierung
  • Gesundheitsorientierung
  • Motivation und arbeitsbezogene Motivation
  • Heranführung an die Teilhabe am Arbeitsleben
  • berufliche Orientierung
  • betriebliche Erprobung
  • Selbst- und Interessenfindung
  • Kulturtechniken
  • Vertrauen und Ehrlichkeit
  • psychologische Begleitung

Perspektiven

  • Beseitigung von Vermittlungshemmnissen und Steigerung der Integrationschancen

Organisatorisch

  • Dauer: je nach Modul
  • Laufender Einstieg möglich
  • Voraussetzung: Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters
Abstimmung: 3.3/5. Von 3 Abstimmungen.
Bitte warten...

Zusätzliche Information

Schulungsort

, ,