Ambulante Hilfen in Gardelegen

Der Bereich Ambulante Hilfen des VHS-BILDUNGSWERK betreut Familien bzw. Kinder oder junge Erwachsene aus Gardelegen an ihrem jeweiligen Lebensort.

Die Ambulante Hilfe ist eine auf die gesamte Familie (bzw. den Betroffenen) gerichtete längerfristige, intensive und ganzheitliche pädagogische Dienstleistung, die durch eine gezielte Verbindung von pädagogischen und alltagspraktischen Hilfen die Selbsthilfekompetenzen der Familie (bzw. des Einzelnen) wecken und die Fähigkeit zur Problemlösung und Alltagsbewältigung induzieren soll. Dabei werden spezialisierte Hilfen durch Ärzte, Psychologen, Therapeuten oder Institutionen der kindlichen Frühförderung, Freizeitbetätigung und Beratung vermittelt, um die Selbsthilfepotentiale der Klienten auch langfristig zu stärken.

Kategorie: Schlagwörter: , ,

Ambulante Hilfen sollen dazu beitragen, wesentliche Funktionen der Familie zu erhalten oder wiederherzustellen, die Entwicklungschancen der Kinder als auch die erzieherischen Fähigkeiten von Müttern und Vätern zu erhöhen, Hilfestellung im Bereich der materiellen Existenzsicherung zu geben und das Zusammenleben von Eltern und Kindern zu verbessern sowie Trennungen zu vermeiden.

Der Zugang erfolgt auf Antrag der Sorgberechtigten/Vormünder beim örtlich zuständigen Allgemeinen Sozialen Dienst des Jugendamtes

 

Zusätzliche Information

Ort