Koch/Köchin

Köche/innen bereiten unterschiedliche Gerichte zu und richten sie an. Sie organisieren die Arbeitsabläufe in der Küche, stellen Speisepläne auf, kaufen Zutaten ein und lagern sie fachgerecht. Köche und Köchinnen arbeiten hauptsächlich in den Küchen von Restaurants, Hotels, Kantinen, Krankenhäusern, Pflegeheimen und Catering-Firmen. Darüber hinaus sind sie in der Nahrungsmittelindustrie für Hersteller von Fertigprodukten und Tiefkühlkost tätig. Auch Schifffahrtsunternehmen beschäftigen auf größeren Ausflugs- und Kreuzfahrtschiffen Köche und Köchinnen. Koch/Köchin ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Ich habe Interesse an diesem Kurs

Beschreibung

Tätigkeitsprofil

  • Erledigung von Aufgaben in der Küche, im Service und im Magazin
  • Anwendung von küchentechnischen Verfahren (Garmethoden)
  • Zubereitung und Anrichten von Speisen
  • Planung und Kalkulation im Rahmen der Kostenkontrolle und des Wareneinkaufs
  • Einkauf und Lagerung der benötigten Lebensmittel unter hygienischen Kriterien
  • Mitwirkung bei verkaufsfördernden Maßnahmen

Zu Ihren Aufgaben gehört auch das Ausgestalten von Sonderveranstaltungen.

Inhalte

Theorie

  • Technologie
  • Warenwirtschaft
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Küche, Service, Magazin
  • Speisezubereitung
  • Sonderveranstaltungen

Praxis

  • Berufsbild, Arbeits- und Tarifrecht
  • Der Ausbildungsbetrieb
  • Sicherheit, Gesundheitsschutz und Umweltschutz
  • Umgang mit Gästen
  • Beratung und Verkauf
  • Einsatz von Geräten, Maschinen- und Gebrauchsgütern
  • Arbeitsplatzplanung
  • Hygiene
  • Arbeit in der Küche und im Service
  • Warenwirtschaft
  • Bürokommunikation
  • Werbung und Verkaufsförderung
  • Zubereitung von Speisen
    •  pflanzliche Nahrungsmittel
    • Fisch, Schalen- und Krustentiere
    • Fleisch und Innereien
    • Wild und Geflügel
    • Molkereiprodukten und Eiern
    • Teigen und Massen
    • Süßspeisen
    • Vorspeisen
    • Anrichten von kalten Platten

Praktikum

Auswahl und Einsatz in Praktikumsbetrieben zur Anwendung und weiteren Vervollkommnung der theoretischen Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten/Fertigkeiten Monaten

Perspektiven

  • Sie erwartet eine berufliche Tätigkeit in der Hotellerie und Gastronomie
  • Aufstiegsqualifizierungen: Küchenmeister/in
  • Studium Ernährungswissenschaft, Ökotrophologie oder Lebensmitteltechnologie (Voraussetzung: Hochschulreife)
  • Existenzgründung

Organisatorisches

Laufzeit

  • 24 Monate
  • davon 6 Monate Betriebspraktikum
  • Umschulungsbeginn: auf Anfrage

Zugangsvoraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Gute körperliche Verfassung
  • Bereitschaft zur Sonn- und Feiertagsarbeit
  • Bildungsgutschein des Leistungsträgers

Abschluss

  • Erwerb des Prüfungszeugnisses gemäß § 37 Berufsbildungsgesetz
  • anerkannter Abschluss als Koch/Köchin
Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Zusätzliche Information

Schulungsort