Leistungserprobung für gesundheitlich eingeschränkte Leistungsberechtigte

Diese Maßnahme nach § 16 SGB II i.V.m. § 45 I 1 Nr. 2, 3 SGB III ist ein Angebot, Teilnehmer mit gesundheitlichen Einschränkungen zu einer aktiven Auseinandersetzung mit ihrer gesundheitlichen Situation und zum Erkennen ihrer individuellen Leistungsfähigkeit zu befähigen.

Brandenburg a. d. Havel

Beschreibung

Zielsetzung:

Heranführung und Eingliederung auf den ersten Arbeitsmarkt sowie Aktivierung im und für den Alltag

Maßnahmezeitraum: voraussichtlich 01.10.2019 bis 30.04.2020

Teilnahmedauer: individuell

Voraussetzungen:

  • Kunden des Jobcenters Potsdam-Mittelmark
  • Erwachsene mit gesundheitlichen Einschränkungen

Angebote in der Maßnahme:

  • Sozialpädagogische Gruppen- und Einzelarbeit
  • Professionelle psychologische Begleitung/ Systemische Einzelberatung
  • Bewerbungstraining
  • Sport- und Fitnessangebot in Zusammenarbeit mit Vitalis
  • Betriebs- und Bildungsexkursionen
  • Interne Erprobung in unterschiedlichen Bereichen des VHS-BILDUNGSWERK
  • Betriebliche Erprobung
  • Arbeiten in der Kreativwerkstatt: z.B.: Näharbeiten, farbliche Gestaltungstechniken, Holzarbeiten, Basteln, etc.
  • Gemeinsames Kochen und Essen

Foto ©: Photographee.eu – Fotolia

Abstimmung: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Zusätzliche Information

Schulungsort