Leistungserprobung für gesundheitlich eingeschränkte Leistungsberechtigte

Diese Maßnahme nach § 16 SGB II i.V.m. § 45 I 1 Nr. 2, 3 SGB III ist ein Angebot, Teilnehmer mit gesundheitlichen Einschränkungen zu einer aktiven Auseinandersetzung mit ihrer gesundheitlichen Situation und zum Erkennen ihrer individuellen Leistungsfähigkeit zu befähigen.

Brandenburg a. d. Havel

Zielsetzung:

Heranführung und Eingliederung auf den ersten Arbeitsmarkt sowie Aktivierung im und für den Alltag

Maßnahmezeitraum: voraussichtlich 01.10.2019 bis 30.04.2020

Teilnahmedauer: individuell

Voraussetzungen:

  • Kunden des Jobcenters Potsdam-Mittelmark
  • Erwachsene mit gesundheitlichen Einschränkungen

Angebote in der Maßnahme:

  • Sozialpädagogische Gruppen- und Einzelarbeit
  • Professionelle psychologische Begleitung/ Systemische Einzelberatung
  • Bewerbungstraining
  • Sport- und Fitnessangebot in Zusammenarbeit mit Vitalis
  • Betriebs- und Bildungsexkursionen
  • Interne Erprobung in unterschiedlichen Bereichen des VHS-BILDUNGSWERK
  • Betriebliche Erprobung
  • Arbeiten in der Kreativwerkstatt: z.B.: Näharbeiten, farbliche Gestaltungstechniken, Holzarbeiten, Basteln, etc.
  • Gemeinsames Kochen und Essen

Foto ©: Photographee.eu – Fotolia

Abstimmung: 3.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

Zusätzliche Information

Schulungsort