Erstorientierungskurse für Asylbewerber mit unklarer Bleibeperspektive

Die Erstorientierungskurse richten sich primär an Asylbewerberinnen und -bewerber, die weder aus einem Land mit hoher Anerkennungsquote (gute Bleibeperspektive) noch aus einem sicheren Herkunftsland stammen.

 

Ich habe Interesse an diesem Kurs
Kategorie:

Inhalt der Kurse

  • Alltag in Deutschland
  • Arbeit
  • Einkaufen
  • Gesundheit/Medizinische Versorgung
  • Kindergarten/Schule
  • Mediennutzung in Deutschland
  • Orientierung vor Ort/Verkehr/Mobilität
  • Sitten und Gebräuche in Deutschland/Lokale Besonderheiten
  • Sprechen über sich und andere Personen/Soziale Kontakte
  • Wohnen
  • Werte und Zusammenleben

Umfang der Kurse

Ein Kurs besteht aus sechs Modulen zu je 50 Unterrichtseinheiten (= 45 Minuten) und umfasst damit insgesamt 300 Unterrichtseinheiten

Information und Beratung

Ihre Ansprechpartnerin

Sie können sich täglich in der Zeit von 07:00 Uhr bis 15:45 Uhr bei uns melden.

 Termin: nach Anfrage

Dieses Projekt wird mit Mitteln des Freistaates Thüringen finanziert.

 

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Zusätzliche Information

Schulungsort