Pflegekurse für Angehörige und Ehrenamtliche

Wir unterstützen und beraten Sie pflegefachlich

Angehörige – zu denen nicht nur Verwandte, sondern auch andere nahestehende Personen wie Nachbarn, Freundinnen und Freunde zählen – sind meist die ersten, die bei einem plötzlichen Krankheitsereignis eines Menschen spontan und zuverlässig die notwendige Hilfe im Alltag leisten. Insbesondere bei Senioren können solche Ereignisse zu langwierigen Einschränkungen führen, bis hin zu einem kontinuierlichen Unterstützungsbedarf.

Aktuelle Kurse finden
Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Helfen, aber wie? Viele Angehörige sind zwar in der Lage, den geforderten seelischen Beistand auf bewundernswerte Weise zu bieten, aber dies allein reicht oft nicht aus: Eine sachgerechte Versorgung ist ebenfalls erforderlich, um die Lebensqualität von Pflegebedürftigen zu verbessern und um Folgeerkrankungen zu verhindern. Und nicht selten gerät aus dem Blickfeld, dass pflegende Angehörige ihre Aufgabe auf die Dauer nur befriedigend erfüllen können, wenn sie selbst dabei gesund bleiben.

Dies hat der Gesetzgeber erkannt: Seit Januar 2009 haben Angehörige von pflegebedürftigen Personen sowie ehrenamtlich Pflegende Anspruch auf individuelle gesundheitsfördernde Beratung und Pflegeschulung durch eine Pflegeberaterin oder einen Pflegeberater (SGB XI § 45).

Kommen Sie zu uns!

Die Altenpflegeschule der VHS-Bildungswerk GmbH in Leinefelde-Worbis bietet in Zusammenarbeit mit der Pflegekasse bei der BARMER Pflegekurse für Angehörige und Ehrenamtliche an.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte Ihnen auch gefallen …