Sicherheitsbeauftragter und Brandschutzhelfer (2-tägige Kombi-Schulung)

375,00 

375,00  / Person

In dieser Kombi-Schulung werden die Grundkenntnisse der Aufgaben eines Sicherheitsbeauftragten und Brandschutzhelfers von erfahrenen Beratern im Bereich der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes nach den Grundsätzen der Berufsgenossenschaften in Theorie und Praxis vermittelt.

Kombi-Schulung: Zertifikat „Brandschutzhelfer“ nach § 10 ArbSchG und ASR A2.2  sowie Sicherheitsbeauftragter – Grundlehrgang (§ 22 SGB VII)

Termin finden

Produkt enthält: 1 Person

Kategorien: , , Schlüsselwort:

Beschreibung

In Unternehmen mit regelmäßig mehr als zwanzig Beschäftigten ist das Unternehmen zur Bestellung eines Sicherheitsbeauftragten verpflichtet – dies verlangt das Sozialgesetzbuch VII in § 22.

Die konkreten Anforderungen an die Brandschutzhelfer sind in der technischen Regel für Arbeitsstätten ASR A2.2 definiert. Darin werden die theoretischen Inhalte einer Unterweisung sowie praktische Übungen mit Feuerlöscheinrichtungen vorgegeben. Sind die Inhalte der ASR im Unternehmen umgesetzt, erfüllt der Arbeitgeber die gesetzlichen Forderungen.

Tag 1: Sicherheitsbeauftragter

  • Rechtsstruktur und Funktionen im Arbeitsschutz, Gesetzliche Grundlagen
  • Stellung und Aufgaben des Sicherheitsbeauftragten und Arbeitsschutzausschusses
  • Gefährdungsbeurteilung, Unfallarten
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Gefährdungen durch Gefahrstoffe, Biostoffe, Lärm, Erste Hilfe im Unternehmen
  • Ergonomie – Bildschirmarbeitsplätze
  • Psychische Belastungen
  • Verkehrssicherheit – Ladungssicherung

Tag 2: Brandschutzhelfer

  • Rechtliche Grundlagen und Pflichten
  • Betriebliche Brandschutzorganisation
  • Gefahren durch Brände
  • Verhalten im Brandfall
  • Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen
  • Praktische Feuerlöschübung

Schulungsort

Auf einer Höhenlage von 450 Metern, eingerahmt von Wald- und Wiesenflächen und mit einem herrlichen Ausblick auf das malerische Selketal im Harz, steht der Harz-Park Güntersberge. Mit knapp 570 Betten in 59 Gebäuden und Bungalows, einem Tagungshaus, einem großen Sportplatz und mehreren Freizeitbereichen der Park eines der größeren Objekte seiner Art.

KJH Harz-Park, Stolberger Weg 36, 06493 Harzgerode

KiEZ Harz - Güntersberge
HarzPark – Güntersberge

Organisatorisches

  • Abschluss: Teilnehmende der Kombi-Schulung erhalten nach erfolgreicher Ausbildung ein persönliches Zertifikat zum Sicherheitsbeauftragen und Brandschutzhelfer. Diese Zertifikate werden von allen gesetzlichen Trägern der  Unfall-versicherung, Berufsgenossenschaften, Gewerbeaufsichten und Sachversicherern anerkannt.
  • Preis: (inklusive MwSt., Übernachtung im Einzelzimmer, Vollpension und Seminarunterlagen)
  • Zielgruppe: Personen, die zum betrieblichen Sicherheitsbeauftragten bestellt werden sollen bzw. diese Funktion seit kurzem ausüben. Sie sollten keine Vorgesetztenfunktion ausüben.
  • Dauer: 2 Tage
  • Teilnehmerzahl: max 16

Unsere Referenzen

Zahlreiche namhafte Firmen, darunter Industrieunternehmen, Banken, viele Arztpraxen, Altenpflegeheime, Baubetriebe,  Friseure, Tischlereien, Heizung- und Sanitärfirmen, Ingenieurbüros, Banken, Abfallentsorger, Zeitarbeitsfirmen, Elektrofirmen sowie Transport und Logistik Unternehmen konnten sich bereits von unserer hervorragenden Schulungsqualität im Bereich Brandschutzhelfer überzeugen.

Logo POPHAIR Friseur in Magdeburg


Fotos

Abstimmung: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...

Zusätzliche Information

Schulungsort

,

Das könnte Ihnen auch gefallen …