Ausbilder*in Garten- und Landschaftsbau und Gärtner*in in Oschersleben gesucht

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams im Aus- und Weiterbildungszentrum Oschersleben eine/ einen Ausbilder*in Garten- und Landschaftsbau/ Gärtner*in (w/m/d).

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Die Unterweisung von Jugendlichen in grundlegenden Arbeitsverfahren im Garten und Landschaftsbau und in der Gärtnerei
  • Die Organisation, Durchführung und Bewertung von praktischen Übungsaufgaben
  • Die Dokumentation der Ausbildungsverläufe

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Garten- Landschaftsbau, Gärtnerei, Floristik, o.ä.
  • Hohe Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Den Nachweis der Ausbildereignung für einen Beruf im „grünen Bereich“
  • Einschlägige praktische Erfahrungen im Garten und Landschaftsbau oder in der Gärtnerei
  • Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit ist von Vorteil

Die Jugendlichen wünschen sich von Ihnen:

  • fachliche Ausbildung: Wir wollen, dass du einen Plan hast, wovon du redest.
  • Wir wollen, dass du ordentlich, respektvoll und gewaltfrei sowie gerecht und ehrlich mit uns umgehst.
  • Wir wollen, dass du zuverlässig und pünktlich bist und Absprachen hältst.
  • Wir wollen, dass du zusammen mit uns kreativ unsere Freizeit mitgestaltest.
  • aufgeschlossen und kontaktfreudig: Wir wollen, dass du auf uns zukommst und uns vertraust.
  • kritikfähig: Wir wollen, dass du eigene Fehler einsiehst und damit umzugehen weißt, sowie uns fehlerfreundliche Erfahrungsräume einräumst.
  • Berufliches und Privates sollst du trennen können.

Was wir Ihnen bieten können:

  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Perspektiven
  • liebenswerte junge Menschen mit einer Vielfalt an Charakteren
  • Einbringung von eigenen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei der persönlichen Weiterentwicklung über Qualifizierungsangebote
  • Betriebliche Altersvorsorge

Weitere Infos

  • Beginn: kurzfristig möglich, spätestens zum 01.10.2021
  • Arbeitsort: Oschersleben
  • Dauer/Befristung: befristet nach TzBfG vorerst bis 30.09.2022, Weiterbeschäftigung möglich
  • Wochenstundenzahl: 38,50 h, Teilzeit möglich
  • Vergütung: nach Haustarifvertrag

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Stellenausschreibung Nr: VHSBW-2021-42

Jetzt online bewerben

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .