Suche
Close this search box.

Aktivierungshilfen für Jüngere

Motivation und Unterstützung benachteiligter Jugendlicher und junger Erwachsener

Teenagers portrait

Aktivierungshilfen für Jüngere

Motivation und Unterstützung benachteiligter Jugendlicher und junger Erwachsener

Diese Maßnahme gemäß § 45 I 1 Nr. 1 SGB III sowie § 16 I SGB II i.V.m. § 45 I 1 Nr. 1 SGB III hat zum Ziel, benachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene dabei zu unterstützen, ihre eigenen Fähigkeiten zu erkennen und sich sowohl für ihre persönliche Lebensgestaltung als auch für eine berufliche zu motivieren und zu aktivieren.

Wir bieten individuell auf jeden Teilnehmer zugeschnittene Hilfs- und Unterstützungsangebote an, um ihnen bei der beruflichen Orientierung zu helfen und sie schrittweise an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt heranzuführen. Dabei legen wir besonderen Wert auf die Entwicklung und Förderung von Schlüsselkompetenzen sowie die intensive sozialpädagogische Begleitung.

Infos

Inhalte

Unser Programm umfasst eine Vielzahl von Hilfs- und Unterstützungsangeboten, die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Wir bieten erlebnisorientierte Projekte, um Ihnen praktische Erfahrungen zu vermitteln, sowie die Entwicklung und Förderung von Schlüsselkompetenzen, um Ihre persönlichen Stärken weiterzuentwickeln. Sie werden von unserem erfahrenen Team intensiv sozialpädagogisch begleitet und erhalten Einblicke in verschiedene Arbeitsfelder durch Berufsorientierung, Betriebsbesichtigungen und Exkursionen.

Des Weiteren setzen wir uns für die Suchtprävention und Schuldenprävention ein, um Ihnen ein gesundes Leben zu ermöglichen. Wir vermitteln Ihnen Grundlagen einer gesunden Lebensführung und bieten Sprachförderung an, um Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. Zudem unterstützen wir Sie bei der Verbesserung Ihrer bildungsmäßigen Voraussetzungen und bieten Bewerbungstraining an, um Ihnen den Einstieg in den Berufsalltag zu erleichtern. Während betrieblicher Phasen begleiten wir Sie organisatorisch und stehen Ihnen bei Ämtern, Behörden und Betrieben zur Seite, um Ihnen bei behördlichem Schriftverkehr zu helfen.

Ziele

Im Zentrum unserer Arbeit steht der Aufbau der Motivation junger Menschen. Wir möchten sie sowohl auf ihren beruflichen Werdegang vorbereiten, indem sie Arbeitsfelder kennenlernen, sich beruflich orientieren und auf den Berufsalltag vorbereiten, als auch ihre allgemeine Lebensgestaltung unterstützen, indem wir sie befähigen, selbstständig Problemlösestrategien zu entwickeln. Darüber hinaus streben wir an, dass die Teilnehmer im Anschluss an die Aktivierungshilfen eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme absolvieren, und unterstützen sie bei diesem Übergang.

Zielgruppe

Unsere Aktivierungshilfen richten sich an Kunden des Jobcenters, insbesondere Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren, die Unterstützung bei der Motivation und Aktivierung für ihre berufliche Zukunft benötigen.

Organisatorisches

Dauer

Die Maßnahme wurde im Jahr 2019 gestartet und wird bis zum Jahr 2022 fortgesetzt. Die Dauer der Teilnahme ist individuell gestaltet, und ein Einstieg ist zu laufenden Zeiten möglich.

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss der Aktivierungshilfen erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihre Teilnahme und Ihre erworbenen Fähigkeiten und Kompetenzen bestätigt.

Kosten

Die Teilnahme an den Aktivierungshilfen für Jüngere ist kostenfrei. Alle Leistungen und Angebote werden von uns finanziert.

Zugang

Um an der Maßnahme teilnehmen zu können, müssen Sie Kunde des Jobcenters sein und zwischen 16 und 25 Jahren alt sein. Wir unterstützen Jugendliche und junge Erwachsene, die aufgrund ihrer Lebenssituation benachteiligt sind und eine berufliche Qualifizierung anstreben.

Neuigkeiten zum Thema

15.2.2024
|

Ein starkes Team ist das Rückgrat jedes erfolgreichen Unternehmens, auch bei der K-UTEC AG Salt Technologies. Dr. Sebastian Lüning, Mitglied

12.1.2024
|
Steffen Ritschel von der Thüringer Polizei gab im Aus- und Weiterbildungszentrum eine praxisnahe Schulung in Kriminalprävention für Seniorenservice-Fachkräfte.
28.1.2023
|
Im Zuge des Jahreswechsels hat auch das "Kyffhäuser Bürgerradio" seinen „Kurs korrigiert“ und möchte jetzt auch mit Unternehmerinnen und Unternehmern

Sonstiges

Wir freuen uns darauf, Sie bei den Aktivierungshilfen für Jüngere in Artern begrüßen zu dürfen. Unser Ziel ist es, Ihnen den Weg zu einer erfolgreichen beruflichen Zukunft zu ebnen und Sie auf Ihrem individuellen Werdegang zu begleiten. Nutzen Sie diese Chance, um Ihre Kompetenzen zu stärken und sich auf eine erfüllende berufliche Laufbahn vorzubereiten.

Ansprechperson

Artern

Ansprechperson

Steffen
Bohse
(Leitung)

Standort

Rudolf-Breitscheid-Straße 22, 06556 Artern
Rudolf-Breitscheid-Straße 22, 06556 Artern

Schreiben Sie uns

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie an oder schreiben Sie uns. Sie können über das Formular gern Ihre Unterlagen wie Bildungsgutscheine mitsenden. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen. 

Anfahrt

Nordhausen

Ansprechperson

Steffen
Bohse
(Leitung)

Standort

An der Brückenmühle 4, 99734 Nordhausen
An der Brückenmühle 4, 99734 Nordhausen

Schreiben Sie uns

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie an oder schreiben Sie uns. Sie können über das Formular gern Ihre Unterlagen wie Bildungsgutscheine mitsenden. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen. 

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren