Ihr Kontakt

Uwe
Jäger
Leitung

Gleichenstraße 48, 99867 Gotha

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Kenntnissvermittlung digitalisierte Produktion (AVGS-Modul 26/27)

Stärken Sie Ihre digitale Kompetenz für die Arbeitswelt von morgen

thump up for future

Kenntnissvermittlung digitalisierte Produktion (AVGS-Modul 26/27)

Stärken Sie Ihre digitale Kompetenz für die Arbeitswelt von morgen

In der sich stetig wandelnden Arbeitswelt ergeben sich neue Herausforderungen und zahlreiche Chancen. Um den Anforderungen des zukünftigen Arbeitsmarktes gewachsen zu sein, ist das AVGS-Modul “Kenntnissvermittlung digitalisierte Produktion” von entscheidender Bedeutung. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre digitalen Fähigkeiten zu stärken oder zu erlernen und sich somit optimal für die digitale Arbeitswelt fit zu machen.

Infos

Inhalte

Das AVGS-Modul umfasst eine Vielzahl relevanter Inhalte, die Ihnen dabei helfen, die digitalisierte Produktion besser zu verstehen und erfolgreich in diesem Bereich zu agieren. Folgende Themen werden behandelt:

  • Arbeits- und Umweltschutz: Erfahren Sie, wie Sie in einer digitalisierten Arbeitsumgebung Sicherheit und Schutz gewährleisten können.
  • Daten- und Informationssicherheit: Lernen Sie die Grundlagen der Sicherheit im Umgang mit digitalen Daten und Informationen kennen.
  • Grundlagen der Digitalisierung: Erwerben Sie ein fundiertes Verständnis für die grundlegenden Prinzipien und Konzepte der Digitalisierung.
  • Additive Fertigungsverfahren: Tauchen Sie ein in die Welt des 3D-Drucks und erfahren Sie, wie diese innovative Technologie die Produktion revolutioniert.
  • Digitalisierte Lagerhaltung: Entdecken Sie die Vorteile und Herausforderungen der digitalisierten Lagerhaltung und lernen Sie effiziente Methoden kennen.

Ziele

Das Ziel des AVGS-Moduls “Kenntnissvermittlung digitalisierte Produktion” besteht darin, Ihnen die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln, um in der digitalen Arbeitswelt erfolgreich zu sein. Sie sollen in der Lage sein, die Chancen der digitalen Produktion zu nutzen und gleichzeitig die damit verbundenen Herausforderungen zu meistern.

Zielgruppe

Dieses Modul richtet sich an alle Interessierten, die ihre digitalen Kompetenzen erweitern möchten, unabhängig von ihrem beruflichen Hintergrund. Egal, ob Sie bereits in der Produktion tätig sind oder einen Einstieg in diesen Bereich suchen – dieses Modul bietet Ihnen wertvolles Wissen und praktische Fähigkeiten.

Organisatorisches

Dauer

Die Laufzeit des Moduls “Kenntnissvermittlung digitalisierte Produktion” ist flexibel gestaltet. Sie können individuell mit uns den Starttermin vereinbaren. Das Modul erstreckt sich über einen Zeitraum von insgesamt 40 Stunden, die sowohl im Einzelcoaching als auch in Gruppenformaten stattfinden können.

Abschluss

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, die Ihre erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten in der digitalisierten Produktion bestätigt. Dieser Abschluss kann Ihnen helfen, Ihre beruflichen Perspektiven zu verbessern und neue Karrieremöglichkeiten zu erschließen.

Kosten

Die Teilnahme an diesem Modul kann über einen Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit oder der Jobcenter gefördert werden. Dadurch entstehen Ihnen keine direkten Kosten. Wir beraten Sie gerne zu den Fördermöglichkeiten und unterstützen Sie bei der Beantragung.

Zugang

Für die Teilnahme an diesem Modul sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich. Allerdings benötigen wir relevante Unterlagen wie Zeugnisse und Nachweise über bereits absolvierte Qualifizierungen. Im Vorgespräch informieren wir Sie gerne detailliert über die benötigten Unterlagen und stehen Ihnen bei Fragen zur Verfügung.

Neuigkeiten zum Thema

30.1.2024
|

Frau Staatssekretärin Dr. Katja Böhler, TMWWDG, überreichte am Donnerstag, 18.01.2024, den Zuwendungsbescheid für die Pilotphase der German Professional School an

21.9.2023
|

Am 18. September 2023 startete unser vielversprechender Kurs “Mechatronische Systeme”, der ein hervorragendes Beispiel für die praxisorientierte Weiterbildung ist, die

13.9.2023
|
Nach 31 Jahren als Ausbilder, Prüfer und Prüfungsausschussvorsitzender ist unser lieber Kollege Günter Kessel jetzt in den Unruhestand verabschiedet worden.

Sonstiges

Wir legen großen Wert auf eine praxisnahe und individuelle Gestaltung des Moduls. Unsere Inhalte werden anschaulich vermittelt, um Ihnen einen direkten Bezug zur digitalisierten Produktion zu ermöglichen. Wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrem Weg in die digitale Arbeitswelt zu begleiten und Ihnen dabei zu helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

Ansprechperson

Ansprechperson

Uwe
Jäger
(Leitung)

Standort

Gleichenstraße 48, 99867 Gotha
Gleichenstraße 48, 99867 Gotha

Schreiben Sie uns

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie an oder schreiben Sie uns. Sie können über das Formular gern Ihre Unterlagen wie Bildungsgutscheine mitsenden. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen. 

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren