Ihr Kontakt

Jens
Dammann
Leitung

Hecklinger Straße 63, 06449 Aschersleben

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Route 60plus – Stärkung der Teilhabe älterer Menschen

Für ein aktives und sozial verbundenes Leben im Alter

Retirement home occupants sitting at the table together

Route 60plus – Stärkung der Teilhabe älterer Menschen

Für ein aktives und sozial verbundenes Leben im Alter

Willkommen bei Route 60plus! Wir wissen, dass das Älterwerden eine natürliche Entwicklung ist, aber das bedeutet nicht, dass Sie diese Phase Ihres Lebens alleine durchlaufen müssen. Deshalb richten wir uns an Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die bereits das 60. Lebensjahr erreicht haben und in den Städten Aschersleben, Seeland und Falkenstein sowie deren Ortteilen leben.

Infos

Unsere Partner

Das Projekt „Route 60plus“ wird im Rahmen des Programms „Stärkung der Teilhabe älterer Menschen – gegen Einsamkeit und soziale Isolation“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert.
Gefördert durch:

Inhalte

Wir möchten der Einsamkeit und sozialen Isolation entgegenwirken, denn wir sind der festen Überzeugung, dass das Leben im Alter erfüllt und bereichernd sein kann. Bei Route 60plus erwarten Sie spannende Workshops, inspirierende Kurse, bereichernde Exkursionen, anregende Gespräche und maßgeschneiderte Angebote, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Unsere Mitarbeitenden machen Ihnen konkrete Angebote zur Freizeitgestaltung , die genau auf Ihre Interessen abgestimmt sind. Von gemeinsamen Treffen, bei denen Sie neue Kontakte knüpfen können, bis hin zu informativen Vorträgen zu Themen, die Sie interessieren, ist alles möglich. Darüber hinaus stehen Ihnen Beratungsangebote zur Verfügung, um Ihre Fragen und Anliegen zu besprechen. Das Beste daran: Alle unsere Angebote sind für Sie vollkommen kostenlos!

  • Workshops
  • Kurse
  • Exkursionen
  • Gespräche
  • individuelle Angebote
Dirk Fuhrmann (vorn, re.), Experte in Sachen Pflege und Versicherung, referierte im Rahmen des Projektes „Route 60+“ vor wenigen Tagen in den Räumen der Aschersleber Volkssolidarität.

Ziele

Unser Projekt hat das Ziel, ungewollter Vereinsamung und sozialer Isolation vorzubeugen und entgegenzuwirken. Gleichzeitig möchten wir Ihnen helfen, Ihre finanzielle Absicherung im Alter zu stärken und die Teilhabemöglichkeiten älterer Menschen in unserer Gemeinschaft zu unterstützen.

Zielgruppe

Menschen ab 60 Jahren aus den Städten Aschersleben, Seeland und Falkenstein sowie deren Ortteilen

Organisatorisches

Dauer

Die Laufzeit von Route 60plus erstreckt sich über einen längeren Zeitraum, um Ihnen eine kontinuierliche Teilhabe zu ermöglichen.

Abschluss

Es gibt keinen festen Abschluss für Route 60plus, da es sich um ein fortlaufendes Projekt handelt. Sie können so lange daran teilnehmen, wie Sie möchten.

Kosten

Alle Angebote von Route 60plus sind für Sie komplett kostenlos. Sie können ohne finanzielle Belastung an den Workshops, Kursen, Exkursionen und Gesprächen teilnehmen.

Zugang

Es gibt keine speziellen Zugangsvoraussetzungen für Route 60plus. Jeder Mensch ab 60 Jahren aus den Städten Aschersleben, Seeland und Falkenstein sowie deren Ortteilen ist herzlich willkommen, an unserem Programm teilzunehmen.

Neuigkeiten zum Thema

16.2.2024
|

Wer einen Angehörigen zu pflegen hat, der muss eine Menge Probleme bewältigen und sich zusätzlich noch durch einen sehr engen

13.2.2024
|
ESF

Was machen Freimaurer heute? Warum treffen sie sich? Was wollen sie erreichen? Dank der Unterstützung durch die Aschersleber Museumsleiterin Trisha

1.2.2024
|

Wer einen Angehörigen zu pflegen hat, der muss sich zusätzlich noch durch einen sehr engen Paragrafen-Dschungel kämpfen. Das ist nicht

Sonstiges

Sonstiges: Bei Route 60plus geht es um mehr als nur Freizeitgestaltung. Wir möchten Ihnen die Möglichkeit bieten, sich mit anderen Menschen in ähnlichen Lebenssituationen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und gemeinsam eine aktive und sozial verbundene Gemeinschaft aufzubauen. Unsere Veranstaltungen und Angebote sind darauf ausgerichtet, Ihr Wohlbefinden und Ihre Lebensqualität im Alter zu steigern. Wir freuen uns darauf, Sie bei Route 60plus begrüßen zu dürfen!

Weiterführende Informationen:

Stärkung der Teilhabe älterer Menschen – gegen Einsamkeit und soziale Isolation

www.strategie-gegen-einsamkeit.de

Ansprechperson

Ansprechperson

Jens
Dammann
(Leitung)

Standort

Hecklinger Straße 63, 06449 Aschersleben
Hecklinger Straße 63, 06449 Aschersleben

Schreiben Sie uns

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie an oder schreiben Sie uns. Sie können über das Formular gern Ihre Unterlagen wie Bildungsgutscheine mitsenden. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen. 

Anfahrt

Das könnte Sie auch interessieren