Suche
Close this search box.

Umschulung zum/r Maschinen- und Anlagenführer/in – Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik

Anerkannte Ausbildung für vielseitige Karrieremöglichkeiten in der Industrie

Techniker im Maschinenbau // Workers in  engineering

Umschulung zum/r Maschinen- und Anlagenführer/in – Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik

Anerkannte Ausbildung für vielseitige Karrieremöglichkeiten in der Industrie

Möchten Sie Ihre berufliche Laufbahn in der Industrie starten oder sich weiterentwickeln? Dann sind Sie hier genau richtig. Als anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) eröffnet Ihnen die zum/r Maschinen- und Anlagenführer/in spannende Perspektiven in verschiedenen industriellen Produktionsbetrieben.

Unsere bietet Ihnen umfassende Kenntnisse und praktische Fertigkeiten, um Fertigungsmaschinen und -anlagen einzurichten, in Betrieb zu nehmen und zu bedienen. Darüber hinaus lernen Sie, die Maschinen umzurüsten und instand zu halten. Im Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik konzentrieren wir uns auf die Arbeit an Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Bauteilen, Baugruppen und Produkten aus Metall und Kunststoff. Mit diesem Fachwissen werden Sie zu einer wertvollen Fachkraft in der Industrie.

Infos

Inhalte

Unsere Umschulung beinhaltet eine Vielzahl von praxisorientierten Modulen, um Ihnen alle erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln. Während der Umschulung werden Sie folgende Kerntätigkeiten erlernen:

  • Kontrolle der gelieferten Waren, um Qualität und Vollständigkeit sicherzustellen.
  • Beschickung von Maschinen und Anlagen, um den reibungslosen Ablauf der Fertigung zu gewährleisten.
  • Sicherstellung des Materialnachschubs, um Unterbrechungen im Produktionsprozess zu vermeiden.
  • Aufmerksame Beobachtung des Maschinenlaufs, um Funktionsstörungen frühzeitig zu erkennen.
  • Analyse, Behebung und Dokumentation von Funktionsstörungen an den Maschinen, einschließlich des Austauschs defekter Teile.
  • Abtransport von fertigen bzw. hergestellten Produkten gemäß den Anforderungen.
  • Kontinuierliche Überprüfung der Einstellungs- und Produktionsdaten für den Maschinen- und Materiallauf.
  • Sauberhaltung des Arbeitsplatzes aus Sicherheitsgründen.
  • Regelmäßige Reinigung und Schmierung der Maschinen und Automaten zur Sicherstellung der Qualität.
  • Austausch von Verschleißteilen, um einen reibungslosen Betrieb der Maschinen zu gewährleisten.
  • Unterstützung bei größeren Reparaturen, falls erforderlich.
  • Steuerung und Kontrolle der Prozessabläufe.
  • Koordination der Arbeitsabläufe für eine effiziente Produktion.
  • Lagerung von Waren gemäß den Vorgaben.
  • Durchführung von Fertigungs- und Qualitätskontrollen, um die Produktqualität zu gewährleisten.

Ziele

Unser Ziel ist es, Ihnen eine fundierte Ausbildung zu bieten, die Sie optimal auf die Tätigkeit als Maschinen- und Anlagenführer/in mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik vorbereitet. Wir möchten Ihnen die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln, um in industriellen Produktionsbetrieben verschiedener Branchen erfolgreich zu arbeiten.

Durch die Beherrschung der Kerntätigkeiten und die erworbenen Fachkenntnisse werden Sie in der Lage sein, eine wichtige Rolle im Produktionsprozess einzunehmen und zur Effizienz und Qualität beizutragen.

Zielgruppe

Unsere Umschulung richtet sich an motivierte Personen, die eine Karriere in der Industrie anstreben oder ihre bestehenden Fähigkeiten erweitern möchten. Egal, ob Sie bereits berufsbezogene Grundkenntnisse haben oder als “Seiteneinsteiger/in” neu in die Branche kommen – wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kompetenzen gezielt auszubauen und sich auf dem Arbeitsmarkt zu positionieren. Wenn Sie Interesse an technischen Abläufen haben und praktisch arbeiten möchten, ist diese Umschulung ideal für Sie.

Organisatorisches

Dauer

Die Umschulung zum/r Maschinen- und Anlagenführer/in mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik dauert insgesamt 16 Monate. Sie erhalten eine intensive Ausbildung, die Sie optimal auf die Anforderungen des Berufs vorbereitet.

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss der Umschulung erhalten Sie den IHK Abschluss als Maschinen- und Anlagenführer/in mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik. Dieser anerkannte Abschluss bestätigt Ihre erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse und erhöht Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Kosten

Die Umschulung ist zu 100% förderbar mit einem Bildungsgutschein. Damit haben Sie die Möglichkeit, die Kosten der Umschulung durch eine Förderung abzudecken und finanzielle Unterstützung zu erhalten.

Zugang

Die Teilnahme an der Umschulung setzt einen mindestens Hauptschulabschluss oder einen gleichgestellten Schulabschluss voraus. Berufsbezogene Grundkenntnisse sind von Vorteil, aber auch “Seiteneinsteiger/innen” sind herzlich willkommen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse in der Maschinen- und Anlagenführung von Grund auf zu entwickeln.

Neuigkeiten zum Thema

28.2.2020
|
Bau

Mit einer auffallenden Reklame an einem Linienbus bewirbt das VHS-BILDUNGWERK ab sofort seine vielfältigen Bildungsangebote am Standort Mühlhausen. Am Dienstag,

15.4.2019
|

Zahlreiche Unternehmen der Region Nordhausen öffneten am Dienstag 9.4.2019 ihre Türen für eine Gruppe von 16 interessierten Berufseinstiegsbegleiter/innen des Bildungszentrums

15.8.2018
|
habö Metall und VHS-BILDUNGSWERK begründen Kooperation in Mühlhausen und Gotha

Sonstiges

Unsere Umschulung zum/r Maschinen- und Anlagenführer/in mit dem Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik bietet Ihnen die Chance, in einer zukunftsorientierten Branche Fuß zu fassen. Mit den erlernten Fertigkeiten und der anerkannten Qualifikation eröffnen sich Ihnen vielseitige Karrieremöglichkeiten. Starten Sie Ihre berufliche Laufbahn in der Industrie und profitieren Sie von unserem praxisorientierten Ausbildungskonzept.

Ansprechperson

Gotha (Bahnhofstraße)

Schreiben Sie uns

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie an oder schreiben Sie uns. Sie können über das Formular gern Ihre Unterlagen wie Bildungsgutscheine mitsenden. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen. 

Standort

Bahnhofstraße 20, 99867 Gotha
Bahnhofstraße 20, 99867 Gotha

Anfahrt

Klicken Sie auf die Karte für eine Anfahrtsbeschreibung bei GoogleMaps.

Mühlhausen (Thomas-Müntzer-Straße)
Daniela
Weidner
(Leitung)

Schreiben Sie uns

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie an oder schreiben Sie uns. Sie können über das Formular gern Ihre Unterlagen wie Bildungsgutscheine mitsenden. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen. 

Standort

Thomas-Müntzer-Straße 27, 99974 Mühlhausen
Thomas-Müntzer-Straße 27, 99974 Mühlhausen

Anfahrt

Klicken Sie auf die Karte für eine Anfahrtsbeschreibung bei GoogleMaps.

Das könnte Sie auch interessieren