Suche
Close this search box.

Fortbildung für Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter

Erhalten Sie Ihre Anerkennung und bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Junger Mann und junge Frau freuen sich

Fortbildung für Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter

Erhalten Sie Ihre Anerkennung und bleiben Sie auf dem neuesten Stand!

Nach dem neuen Pflegeberufegesetz , das 2020 in Kraft tritt, erfahren Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter die erwünschte Anerkennung sowohl ihrer fachpraktischen als auch pädagogischen Leistung. Künftig ergänzen sie bei Auszubildenden der Pflege die handlungssystematische der Schule durch strukturierte Lehr– und Lernprozesse im Rahmen komplexer Pflegesituationen am praktischen Einsatzort. Zudem fungieren sie bei Prüfungen als vollwertige Fachprüferinnen und Fachprüfer.

Zur Aufrechterhaltung der hohen Qualität der Praxisanleitung ist jährlich eine kontinuierliche, insbesondere berufspädagogische, Fortbildung von mindestens 24 Stunden zu absolvieren (PflAPrV §4).

Termine in Gotha:

13.-15. Februar 2024

07.-09. Oktober 2024

Infos

Inhalte

Unsere Fortbildung für Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter bietet Ihnen bedarfsgerechte Vermittlung aktueller Inhalte, um Ihre pädagogischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Sie lernen unter anderem die Erstellung von Arbeits- und Lernaufgaben, Methodentraining sowie die Durchführung und Bewertung praktischer Prüfungssituationen. Folgende Themenbereiche werden behandelt:

  1. Praxisanleitung 2.0: Entdecken Sie neue Ansätze und Methoden in der Praxisanleitung.
  2. Rechtliche Vorgaben und Ausbildungsstandards: Erfahren Sie alles Wichtige zu den rechtlichen Rahmenbedingungen und Standards in der Ausbildung.
  3. Methodentraining: Vertiefen Sie Ihre methodischen Fähigkeiten, um den Auszubildenden optimal bei ihrem Lernprozess zu unterstützen.
  4. Anleitungsmethoden und Blended Learning: Erweitern Sie Ihr Repertoire an Anleitungsmethoden und lernen Sie den effektiven Einsatz von Blended Learning kennen.
  5. Soziokulturelle Heterogenität: Sensibilisieren Sie sich für die Vielfalt der Auszubildenden und lernen Sie, darauf angemessen einzugehen.
  6. Verschiedenheit, Generationendiversität und Konfliktmanagement: Entwickeln Sie Strategien, um mit unterschiedlichen Generationen und Konfliktsituationen umzugehen.
  7. Organisatorisches: Erlangen Sie praktische Kenntnisse zur Organisation und Planung Ihrer Praxisanleitung.

Ziele

Unser Ziel ist es, Ihre praxisbezogenen und pädagogischen Kompetenzen weiterzuentwickeln, um eine qualitativ hochwertige Praxisanleitung sicherzustellen. Wir möchten Sie dabei unterstützen, Ihre Anerkennung als Praxisanleiterin oder Praxisanleiter zu erhalten und Ihre Rolle als Fachprüferin oder Fachprüfer erfolgreich auszufüllen.

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter im Pflegebereich, die ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in der Praxisanleitung weiterentwickeln möchten.

Organisatorisches

Dauer

Die Fortbildung umfasst insgesamt 24 Unterrichtsstunden, die auf 3 Tage á 8 Stunden verteilt sind.
Seminarzeiten: 08:15 Uhr—15:00 Uhr

Abschluss

Nach erfolgreicher Teilnahme an der Fortbildung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung, die Ihre erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten bestätigt.

Kosten

240,00 € pro Person
192,00 € für Verbundmitglieder

Zugang

Um an der Fortbildung teilzunehmen, sollten Sie bereits als Praxisanleiterin oder Praxisanleiter tätig sein.

Neuigkeiten zum Thema

20.11.2020
|
Qualität der generalistischen Pflegeausbildung in Thüringen soll nachhaltig gesichert sowie die Theorie und Praxis unterstützt werden.
26.6.2020
|

Ab Schuljahresbeginn 2020/2021 werden in den beiden Pflegeschulen in Gotha und Leinefelde erstmals Auszubildende in der Ausbildung zur Pflegefachkraft in

14.11.2018
|

Am Freitag, 9.11., fand in der  Obereichsfeldhalle Leinefelde  der 17. Berufsorientierungstag statt. Neben 80 weiteren Ausstellern präsentierten unsere Mitarbeiter:innen der

Sonstiges

Gute Pflege braucht Engagement – wir möchten Sie dabei unterstützen! Unsere Fortbildung bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre pädagogischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln und Ihre Rolle als Praxisanleiterin oder Praxisanleiter zu stärken. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um auf dem neuesten Stand zu bleiben und eine qualitativ hochwertige Praxisanleitung zu gewährleisten.

Ansprechperson

Leinefelde-Worbis
Diana
Götte
(Leitung)

Schreiben Sie uns

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie an oder schreiben Sie uns. Sie können über das Formular gern Ihre Unterlagen wie Bildungsgutscheine mitsenden. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen. 

Standort

Lisztstraße 2, 37327 Leinefelde-Worbis
Lisztstraße 2, 37327 Leinefelde-Worbis

Anfahrt

Klicken Sie auf die Karte für eine Anfahrtsbeschreibung bei GoogleMaps.

Gotha (Pflegeschule)
Andrea
Kestner
(Ansprechperson)

Schreiben Sie uns

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie an oder schreiben Sie uns. Sie können über das Formular gern Ihre Unterlagen wie Bildungsgutscheine mitsenden. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen. 

Standort

IPB, Bahnhofstraße 20, 99867 Gotha
IPB, Bahnhofstraße 20, 99867 Gotha

Anfahrt

Klicken Sie auf die Karte für eine Anfahrtsbeschreibung bei GoogleMaps.

Das könnte Sie auch interessieren