Erzieher/in in Halle

Für das Gemeinschaftsprojekt Kindertagesstätte „BurgKita“ des Vereines Volkspark Halle e.V., der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und des VHS-BILDUNGSWERK suchen wir ein/e Erzieher/in.

Einen der folgenden Berufsabschlüsse sollten Sie vorweisen können: Erzieher/in, Sozialarbeiter/in, Sozialpädagoge/in, Förderpädagoge/in, Kindheitspädagoge/in.

Wir wünschen uns von Ihnen

  • abgeschlossenes Ausbildung/Studium im Sozial- oder Gesundheitswesen (z.B. Sozialarbeiter*In, staatlich anerkannte Erzieher*in oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation)
  • Fähigkeiten zur Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern zwischen 1-6 Jahren im Gruppensetting
  • Dokumentation der pädagogischen Arbeit
  • eine respektvolle, beteiligungsorientierte, reflektierte pädagogische Grundhaltung
  • Kreativität in der Gestaltung des Gruppenalltags und einer freud- und liebevollen Atmosphäre, in der sich Kinder wohlfühlen und gut entwickeln können
  • eine gute Balance aus Teamfähigkeit und der Fähigkeit selbstständig zu arbeiten

Was sich unsere Kinder von Ihnen wünschen

  • Du magst unsere lebendige Art!
  • Du sorgst dafür, dass wir uns in unserer Gruppe wohl und sicher fühlen und unsere Bedürfnisse bestmöglich erfüllt werden!
  • Du gestaltest mit uns in der „BurgKita“ einen schönen Tag, an dem wir Spaß haben, gut versorgt sind, genug Aktivität und genug Ruhe finden und gut lernen und uns entwickeln können.
  • Wir wollen mitmachen! Du gibst uns Orientierung, Impulse und Anregung aber lässt uns partizipativ mitgestalten! Und du machst natürlich auch mal Quatsch und lachst und spielst mit uns!
  • Du bist geduldig und nimmst dir die Zeit, die wir brauchen.
  • Den Dialog mit unseren Eltern scheust du nicht.

Was wir Ihnen bieten können

  • eine Tätigkeit in einem spannenden Kooperationsprojekt
  • vielfältige Funktionsräume der Kooperationspartner, z.B. großer Sportraum, Werkstätten etc. für Projekte mit den Kindern zusammen mit Studenten und Mitarbeitern der Kunsthochschule
  • ein engagiertes Team und ein angenehmes Arbeitsklima
  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • Bezahlung angelehnt an TVöD
  • regelmäßige Fortbildungen und Supervision

Beginn: ab sofort möglich
Dauer/Befristung: unbefristet
Wochenstundenzahl: 38,5 Stunden (flexibel)
Vergütung: nach Haustarifvertrag

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums an die o.g. Anschrift. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Stellenausschreibung Nr: VHSBW-2018-21

Jetzt online bewerben

Foto ©: Robert Kneschke – Fotolia