Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Konfliktmanagement – Managementtechniken

16. Juni | 9:30 - 13:00

| | 139,00€

Managementtechniken (Modul 2: Online-Workshopreihe)

Die Schlüsselmethode zur Klärung von Konflikten ist das Erkennen, Ansprechen und  und Bearbeiten von Bedürfnissen. Das Eisbergmodell ist ein Bild, mit dem sich diesem Modul auseinandersetzt. Die Teilnehmenden lernen das Modell zu verstehen und anzuwenden. In der tiefen Ebenen des Eisberges – des eigenen sowie des Gegenüber – findet die Konfliktlösung statt.

Weitere Inhalte sind: verschiedene Konfliktstile, die 9 Eskalationsstufen und die Konfliktarten.

Ines Koenen ist Schauspielerin und Theaterwissenschaftlerin. Seit 2004 ist sie als Kommunikationstrainerin und Rhetorikdozentin u.a. für das Goethe-Institut, die Heinrich-Böll-Stiftung und andere Non-Profit-Organisationen tätig. Sie arbeitet gern individuell und an den Bedürfnissen der Teilnehmenden orientiert.

Die Online-Workshopreihe Mehr Kompetenz und Sicherheit im Umgang mit Konflikten besteht aus drei Modulen, die Ihnen helfen Konflikte zu bewältigen, Lösungsen zu finden und ihre Eigenverantwortung zu stärken (die Module können auch einzeln belegt werden).

Details

Datum:
16. Juni
Zeit:
9:30 - 13:00
Eintritt:
139,00€
Kategorie:

Veranstalter

Christian Pannier
Telefon:
0391 74401-34
E-Mail:
Christian.Pannier@bildungswerk.de
Veranstalter-Website anzeigen

Tickets

Die folgenden Nummern enthalten Tickets für diese Veranstaltung bereits in Ihrem Warenkorb. Wenn Sie auf "Tickets abrufen" klicken, können Sie alle vorhandenen Teilnehmerinformationen bearbeiten und die Ticketmengen ändern.
Tickets sind nicht länger verfügbar
Datenschutz
Wir, VHS-BILDUNGSWERK GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, VHS-BILDUNGSWERK GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: