Schulsozialarbeiter*in in Brandenburg gesucht

Wir suchen ab sofort zur Verstärkung unseres Teams eine/ einen Schulsozialarbeiter*in (w/m/d) in Brandenburg an der Havel.

Schulsozialarbeit ist ein freiwilliges, niederschwelliges Kontaktangebot im Schulalltag und soll als Bindeglied zwischen Schule und Jugendhilfe bei Problemen und Konflikten durch Beratung, Mediation und direkte Zuleitung zu Jugendhilfeangeboten und Projekten fungieren.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Abschluss als Sozialpädagog *in mit staatlicher Anerkennung
  • Erfahrung / Kenntnisse im Umgang mit jungen Menschen
  • Kontaktfähigkeit / Konfliktfähigkeit / Einfühlungsvermögen / Krisenmanagement
  • Selbstständiges, umsichtiges Arbeiten
  • Erfahrungen im Bereich Einzel- und Gruppenarbeit (Durchführung von Beratungsgesprächen, Projekten, Arbeitsgemeinschaften)
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit den Fachkräften der Schule sowie den Familien der jungen Menschen
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern
  • Führerschein

 Was wir Ihnen bieten können:

  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit kreativem Freiraum und Perspektive
  • ein angenehmes, kreatives Arbeitsklima
  • Unterstützung bei Ihrer persönlichen Weiterentwicklung über vielfältige Qualifizierungsangebote u.a. innerhalb unseres Stiftungsportfolios
  • Betriebliche Altersvorsorge

Weitere Infos

  • Beginn: ab sofort
  • Arbeitsort: Brandenburg an der Havel
  • Dauer: unbefristet
  • Wochenstundenzahl:  20 Stunden/Woche
  • Vergütung: nach Haustarifvertrag

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Stellenausschreibung Nr: VHSBW-2021-43

Jetzt online bewerben

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .