Die Zukunft der Industrie ist digital

Inhaltliche Anpassung im Berufsfeld Mechatroniker/in

Die Umwälzungen durch zunehmende Digitalisierung betreffen alle Lebens- und Arbeitsbereiche gleichermaßen. Insbesondere in der Industrie ergeben sich hierdurch eine Vielzahl an Möglichkeiten, künftig noch effizienter zu produzieren. Gleichzeitig sind mit dem Eintritt in die „Industrie 4.0“ enorme Investitionen verbunden, die zum Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit notwendig sind – insbesondere kleine und mittlere Unternehmen stellt dies vor große Herausforderungen.

Sie haben Interesse? Schreiben Sie uns!

Beschreibung

Unsere Leistungen für Ihr Unternehmen

Eine passgenaue Vorbereitung und Qualifizierung der Arbeitnehmer/innen für diese neuen Aufgaben ist eine zentrale Voraussetzung für den Erfolg dieser Veränderungen. Hierbei möchten wir Sie unterstützen! Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen die relevanten Arbeitsplätze in Bezug auf digitalisierungsbedingte Veränderungen und entwickeln für die betroffenen Beschäftigten passende Weiterbildungsmodule, die wir anschließend für Sie umsetzen. Das Projekt ist dank der Förderung des Freistaats Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) für Sie kostenfrei und damit für kleine und mittlere Unternehmen besonders interessant.

Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen die relevanten Arbeitsplätze.

Wer sind wir?

  • Aus Mitteln des ESF gefördertes Projekt der VHS-Bildungswerk GmbH, Standorte Gotha und Mühlhausen
  • Laufzeit 24 Monate (12/2017 – 11/2019)
  • Ziel: Unterstützung von insbesondere Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie in Nord- und Westthüringen bei der Bewältigung der Herausforderungen durch die Digitalisierung („Industrie 4.0“) mittels passender Qualifizierungsangebote

Bedarf und Projektziele

  • Bislang keine spezifischen Weiterbildungsangebote zur Thematik Industrie 4.0 für Facharbeiter/-innen im Industriesektor in Thüringen
  • Zentrales Ziel: Entwicklung und Erprobung von Weiterbildungsmodulen zur Stärkung fachlicher und überfachlicher Kompetenzen im Kontext von Industrie 4.0
  • Facharbeiter/-innen sollen befähigt werden, digitale Produktionsprozesse zu beherrschen

Qualifizierungsinhalte & Umsetzung

  • Inhaltliche Schwerpunkte: sowohl fachliche Kompetenzen als auch übergreifende Schlüsselkompetenzen
  • Die einzelnen Inhalte werden nach Ihren individuellen Bedürfnissen festgelegt!
  • Lernorte überwiegend im Betrieb selbst an den Arbeitsplätzen sowie in den Lehrwerkstätten des VHS-Bildungswerks
  • Unterstützung der Teilnehmenden durch Lernbegleiter (aus dem Projektteam) und Multiplikatoren (aus Ihrem Betrieb)

Wie gehen wir im Projekt vor?

  • An von Ihnen benannten Arbeitsplätze führen wir gemeinsam mit den dortigen Beschäftigten die notwendigen Analysen zur Bestandsaufnahme durch
  • hierauf aufbauend benennen wir Potentiale für eine gezielte Weiterqualifikation
  • Anknüpfend an die Analysen und Ihre Wünsche entwickeln und realisieren wir passende Qualifizierungsangebote für Ihre Beschäftigten

Was bringt mir ein Beratungsgespräch mit Ihrem Projektteam?

Um ein Beratungsgespräch mit Ihnen als Unternehmen möglichst effektiv zu gestalten, verwenden wir geeignete Materialien, um alle relevanten Informationen zu erfassen. Diese basieren auf erprobten Instrumenten zur Qualifizierungs- und Weiterbildungsberatung für Unternehmen. Um Ihnen einen Eindruck zu vermitteln, können Sie sich unseren standardisierten Fragebogen ansehen. Gern können Sie diesen auch bereits vor einem geplanten Beratungstermin mit unserem Team individuell ausfüllen.

Fragebogen downloaden & ausfüllen

Wie profitiert Ihr Unternehmen?

  • Nutzen Sie unsere externe fachliche und pädagogische Expertise für die Bewertung bestehender und die Vermittlung neuer Qualifikationen
  • Profitieren Sie von der Förderung des Freistaats Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF)

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sprechen Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch jederzeit gern an!

VHS-Bildungswerk GmbH
Oskar-Gründler-Straße 4
99867 Gotha

Projektleitung „Faktor 4.0“
Uwe Hestermann
Telefon 03621/757573
E-Mail: info@faktor-vierpunktnull.de

Projektmitarbeiter/-innen

Standort Gotha

Juliane Sosna
Telefon 03621/736979
E-Mail: Juliane.Sosna@vhsbw.de

Markus Gomille
Telefon 03621/736979
E-Mail: Markus.Gomille@vhsbw.de

Standort Mühlhausen

Mike Zelasny
Telefon 03601/405621
E-Mail: Mike.Zelasny@vhsbw.de

Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Zukunft der Industrie ist digital“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.