Harz-Park – das Kinder- und Erholungszentrum in Güntersberge

KiEZ Harz - Güntersberge

Auf einer Höhenlage von 450 Metern, eingerahmt von Wald- und Wiesenflächen und mit einem herrlichen Ausblick auf das malerische Selketal im Harz, steht das Kinder- und Erholungszentrum Harz-Park Güntersberge. Auf elf Hektar Fläche errichtet, diente das Ferienobjekt in der ehemaligen DDR als Hauptpionierlager und wurde nach der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten als Kinder- und Erholungszentrum – kurz KiEZ – weiterbetrieben, bis in 2014 durch Rückforderungen von Fördermitteln ein Insolvenzverfahren eröffnet wurde. Über ein Jahr suchte der Insolvenzverwalter gemeinsam mit der Stadt Harzgerode und dem Land Sachsen-Anhalt unter mehreren Bewerbern nach einem neuen Betreiber, mit dabei das VHS-BILDUNGSWERK, welches das Unternehmen mit der neuen Betreibergesellschaft GTKJ im Juli 2016 übernahm.

Mit knapp 570 Betten in 59 Gebäuden und Bungalows, einem Tagungshaus, einem großen Sportplatz und mehreren Freizeitbereichen ist der neue Harz-Park in Güntersberge eines der größeren Objekte seiner Art und kann nun wieder von Schulen, Bildungs- und KJH-Trägern, Vereinen und Familien genutzt werden.

Mehr Infos zum Harz-Park finden Sie hier: www.harz-park.de


Neues aus dem Harz-Park

Keine Beiträge gefunden.

Fotos vom Harz-Park Güntersberge


 Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

An welchen Standort soll diese Nachricht gesendet werden?
Bitte wählen Sie eine Umschulungsmaßnahme
Bitte wählen Sie eine Weiterbildungsmaßnahme
Bitte wählen Sie eine Firmenschulung!
Hier können Sie ein Dokument oder Bild Ihrer Wahl hochladen.

Ein paar Infos über Sie

Wie können wir Sie erreichen?

z.B. von 14 Uhr bis 17 Uhr

Senden


Anfahrt