Zahlen, Daten und Fakten

Struktur:

  • 1990 als VHS-BILDUNGSWERK GmbH gegründet
  • 1994 Zergliederung der Gesellschaft in die drei Landesgesellschaften in Sachsen-Anhalt, in Brandenburg/Berlin sowie in Thüringen
  • seit 2012 wieder als „VHS-BILDUNGSWERK GmbH“ in Sachsen-Anhalt und der ZNL Brandenburg sowie seit 2016 der ZNL Thüringen tätig
  • als gemeinnützig anerkannt
  • Sitz und Geschäftsstelle in der Landeshauptstadt Magdeburg
  • 5 Aus- und Weiterbildungszentren in Sachsen-Anhalt und weitere Schulungsorte
  • Zweigniederlassungen in Brandenburg und Thüringen mit fünf Weiterbildungszentren sowie weiteren Außenstellen
  • Staatlich anerkannte Schulen für Altenpflege und Altenpflegehilfe in Thüringen
  • Mitglied im „Allgemeinen Arbeitgeberverband der Wirtschaft für Sachsen-Anhalt V.“ sowie im Bundesverband mittelständische Wirtschaft

Bildungsleistungen in verschiedenen Bereichen:

  • Gewerblich-technischer Bereich
  • Kaufmännischer und EDV-Bereich
  • Altenpflege/ Personale Dienstleistungen
  • Gastronomie/Hauswirtschaft

Im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe erstreckt sich unser Angebot u.a. auf:

  • Notdienste (Kinder- und Jugendnotdienst, Clearing)
  • Stationäre Angebote (Heimgruppen, Wohngruppen, einzelbetreutes Wohnen, betreutes Mutter/Kind-Wohnen)
  • Ambulante und teilstationäre Angebote (sozialpäd. Betreuung, Familienhilfe, Eingliederungshilfe, therapeutische Hilfe, Tagesgruppen)
  • Jugendsozialarbeit (Informations- und Beratungsstellen, Schulsozialarbeit)
  • Kinderbetreuung (Kindertagesstätten, Hortbetreuung)

Mehr Infos zu unserem Kinder- und Jugendhilfeangeboten

Qualität:

  • Anerkennung als freier Träger der Jugendhilfe in Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Thüringen
  • zertifizierter Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung (2005-2014 nach AZWV, seit 08/2014 nach AZAV)
  • Zertifiziert nach der Qualitätsnorm DIN ISO 9001 2015 in allen Standorten der GmbH

Foto ©: iconimage – Fotolia