Verwaltungsangestellte bei der KöBeG in Köthen

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams ab 01.03.2021 in der KöBeG eine/einen Verwaltungsangestellte*r (w/m/d).

Ihre Rolle als Verwaltungsangestellte*r

Die Hauptaufgabe einer/eines Verwaltungsangestellten besteht darin, dass Abläufe im Büro reibungslos funktionieren. Die Bewerberin/der Bewerber arbeitet eng mit den Mitarbeitern der Buchhaltung der Geschäftsstelle Magdeburg, aber auch mit den Anleitern der Zweigstelle Köthen, zusammen. Die Anwärterin/der Anwärter wird sich mit dem allgemeinen Bürobetrieb, einschließlich der elektronischen Korrespondenz, der Ablage, der Eingabe von Berichten und der Bearbeitung eines eigenen Aufgabenbereiches vertraut machen.

Unser Verwaltungsangestellter ist ein Repräsentant unseres Konzerns und sollte daher über gute Mitarbeiter und Kommunikationsfähigkeiten verfügen.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Ausführen von organisatorischen und verwaltenden Tätigkeiten
  • Führen von Geschäftskorrespondenz
  • Koordinierung von Terminen
  • Mitwirken bei der Auftragsentwicklung
  • Schreiben und Überwachen von Rechnungen
  • Sicherstellung eines reibungslosen Büromanagements
  • Aufbereitung diverser Unterlagen zur Auftragserfüllung
  • Mitwirkung bei der Pflege der Personalakten
  • Mitwirkung an Haushalts- und Wirtschaftsplanung

Wir stellen folgende Anforderungen an Sie:

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung mit anschließender Berufspraxis
  • gute bis sehr gute Kenntnisse in den üblichen Office-Anwendungen
  • organisatorische Fähigkeiten
  • Flexibilität (Umgang mit wechselnden Arbeitssituationen)
  • Kaufmännisches Denken (Prinzip der Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit umsetzen)
  • Sorgfalt und Verschwiegenheit (Umgang mit personenbezogenen Informationen, Ordnen und Ablegen von Akten)
  • Mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Teamfähigkeit, soziale und interkulturelle Kompetenz
  • selbstständiges Arbeiten sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Themen und Arbeitsmethoden
  • Führerschein Klasse B wünschenswert

 Was wir Ihnen bieten können:

  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit kreativem Freiraum und Perspektive
  • Leistungsgerechte Entlohnung
  • ein angenehmes, schöpferisches Arbeitsklima
  • Unterstützung bei Ihrer persönlichen Weiterentwicklung über topp Qualifizierungsangebote
    innerhalb unseres Stiftungsportfolios

Weitere Infos

  • Beginn: 01.03.2021
  • Dauer/Befristung: 12 Monate mit Option auf unbefristete Anstellung
  • Wochenstundenzahl: 38,50 Stunden/Woche
  • Vergütung: nach Haustarifvertrag

Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Stellenausschreibung Nr: VHSBW-2021-8

Jetzt online bewerben

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .