Ihr Kontakt

Ansprechperson

Lauchagrundstraße 12a, 99891 Bad Tabarz

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

ThINKA Bad Tabarz – Individuelle Begleitung und Gestaltung für Menschen in Bad Tabarz

Ein Projekt zur Förderung der Teilhabe und Entwicklung in den Wohngebieten von Bad Tabarz

thinka-bad-tabarz_2

ThINKA Bad Tabarz – Individuelle Begleitung und Gestaltung für Menschen in Bad Tabarz

Ein Projekt zur Förderung der Teilhabe und Entwicklung in den Wohngebieten von Bad Tabarz

Willkommen beim ThINKA Bad Tabarz! Unser Ziel ist es, Menschen in herausfordernden Lebenssituationen individuell und niedrigschwellig zu begleiten und zu beraten. Gleichzeitig möchten wir die Wohngebiete Am Mönchhof, Karl-Marx-Straße und Gartenstadt entsprechend den Bedürfnissen der Bewohnerinnen weiterentwickeln. In unserem Netzwerk arbeiten verschiedene Partnerinnen zusammen, darunter zivilgesellschaftliche Akteure, Ämter, Behörden, Institutionen und Organisationen. Gemeinsam bündeln wir unsere Kräfte, um Unterstützung in persönlichen Situationen zu bieten, Spielräume zu erweitern, Beteiligung zu ermöglichen und Bad Tabarz als Ganzes zu gestalten.

Infos

Unsere Partner

Die Gemeinde Bad Tabarz, das Landratsamt Gotha und die VHS-Bildungswerk GmbH als Projektträger führen seit 2019 gemeinsam das Projekt „ThINKA Bad Tabarz“ durch. Das Projekt ist gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln der Europäischen Sozialfonds Plus.
kofinanziert-von-der-europaeischen-union

Inhalte

Unser Projekt umfasst verschiedene Module und Abschnitte, die darauf abzielen, die Teilhabe und Entwicklung in den Wohngebieten zu fördern. Dazu gehören:

  • Unterstützung für Menschen in prekären Lebenssituationen
  • Maßnahmen zur Vermeidung von Exklusion
  • Einbindung der Expertise der Bewohner:innen in Entwicklungs- und Gestaltungsprozessen
  • Beratung und Unterstützung für Bürger:innen, die Hilfe oder Rat suchen
  • Förderung von ehrenamtlichem Engagement
thinka-bad-tabarz

Ziele

Unser Hauptziel besteht darin, die Teilhabemöglichkeiten der Menschen in Bad Tabarz zu sichern. Wir möchten ihnen helfen, ihre Lebensgestaltung trotz begrenzter Ressourcen und struktureller Risiken zu verbessern. Gleichzeitig wollen wir die vorhandenen Ressourcen mobilisieren und neue Chancen schaffen. Durch die Zusammenarbeit mit den Bewohner:innen vor Ort, die Stärkung von Initiativen und ehrenamtlichem Engagement sowie die Vernetzung auf lokaler und überregionaler Ebene möchten wir eine nachhaltige Entwicklung und Aufwertung der Wohngebiete erreichen.

Zielgruppe

Unsere Angebote richten sich an Menschen in prekären Lebenssituationen, die von Exklusion bedroht oder betroffen sind. Wir möchten aber auch alle Bürger:innen der Bad Tabarzer Wohngebiete erreichen, die Unterstützung, Rat oder die Möglichkeit zur ehrenamtlichen Mitarbeit suchen.

Organisatorisches

Dauer

Das Projekt ThINKA Bad Tabarz läuft seit 2019 und wird kontinuierlich fortgeführt.

Öffnungszeiten

Montag: 08:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 08:00 – 17:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 – 12:00 Uhr
Freitag: 08:00 – 12:00 Uhr
Und nach Vereinbarung!

Abschluss

Das Projekt strebt eine nachhaltige Entwicklung der Wohngebiete und eine langfristige Begleitung der Menschen in Bad Tabarz an.

Kosten

Das Projekt wird vom Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds Plus gefördert. Für die Teilnehmer:innen entstehen keine Kosten.

Zugang

Jeder ist willkommen, sich einzubringen und von den Angeboten zu profitieren.

Neuigkeiten zum Thema

28.3.2024
|

Wissenswertes und Erstaunliches zum Immunsystem und über die Selbstheilungskraft des Organismus konnten Interessierte bereits im Januar, Februar und März in

15.12.2023
|

Die herzliche Einladung zum vorweihnachtlichen, gemütlichen Beisammensein wurde am vergangenen Montag von zahlreichen Gästen der Raumzeit in Bad Tabarz angenommen.

25.8.2023
|

Schon lange haben sich die Gäste der Raumzeit Bad Tabarz einen gemeinsamen Ausflug gewünscht. Am Nachmittag des 18. August war

Sonstiges

Das Projekt ThINKA Bad Tabarz legt einen besonderen Fokus auf die Entwicklung der Wohngebiete Am Mönchhof, Karl-Marx-Straße und Gartenstadt in Bad Tabarz. Es möchte die individuellen Bedürfnisse und Herausforderungen der Bewohner:innen ernst nehmen und sie in Entscheidungsprozesse einbeziehen. Durch eine enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren wollen wir gemeinsam die Lebensqualität in Bad Tabarz verbessern.

Ansprechperson

Ansprechperson

(Ansprechperson)

Standort

Lauchagrundstraße 12a, 99891 Bad Tabarz
Lauchagrundstraße 12a, 99891 Bad Tabarz

Schreiben Sie uns

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie an oder schreiben Sie uns. Sie können über das Formular gern Ihre Unterlagen wie Bildungsgutscheine mitsenden. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen. 

Anfahrt