Ausbildung und Umschulung in Zerbst/Anhalt

In Zerbst/Anhalt bieten wir ein umfangreiches und erfolgreiches Bildungs- und Integrationsspektrum an. Zu unseren Bildungsschwerpunkten gehören Umschulungen, Ausbildung und Qualifizierungen im gewerblich-technischen Bereich, Hauswirtschaft, Gastronomie, CNC-Metall und CNC-Holz. Getreu dem Motto „Zukunft mit Bildung“ folgend, begleiten wir den Berufsalltag mit anspruchsvollen, marktorientierten Angeboten. Unser täglicher Arbeitsauftrag beinhaltet die Integration von Arbeitssuchenden in das Berufsleben, ob durch Qualifizierung oder Coaching und die Beschäftigung und Betreuung von Langzeitarbeitslosen in AGH-MAE Maßnahmen. Neben qualifizierten Mitarbeitern spielt dabei die gute Zusammenarbeit mit Unternehmen, Arbeitsmarktakteuren, Institutionen und Auftraggebern der Region eine entscheidende Rolle.

Besondere Kernkompetenz: CNC-Drehen und -Fräsen

Der Zerbster Standort verfolgt seit 1993 in der Dessauer Straße die gemeinnützigen Unternehmensziele als Dienstleister der beruflichen Bildung. Die besondere Kernkompetenz des Aus- und Weiterbildungszentrums liegt im Bereich des CNC-Drehens und -Fräsens. Außerdem steht ein CNC-Holzbearbeitungszentrum mit entsprechend ausgestattetem Computer-Schulungsraum und woodWOP 6.1 zur Verfügung.

Darüber hinaus verfügt der Standort auf einer Fläche von ca. 2500 m² über Holz-, Metall- und Schweißtechnik-Werkstätten, Computer- und Unterrichtsräume sowie einen Personalstamm von 12 Sozialpädagogen, Ausbildern und Verwaltungskräften. Neben der beruflichen Weiterbildung und Qualifizierung für Unternehmen der freien Wirtschaft ist das Aus- und Weiterbildungszentrum Zerbst auch für die öffentlichen Leistungsträger, Vereine, Ämter, Kommunen, Land, Bund und EU tätig. Die Angebotspalette deckt die Berufsberatung, -orientierung und -vorbereitung, Erstausbildung und Umschulung, berufliche Weiterbildung und Beschäftigungsförderung ab, welche sich an regionalen Bedarfen und Gegebenheiten sowie innovativen berufspädagogischen Ansätzen orientieren. Im Bereich der beruflichen Orientierung wird der Standort von 7.-8. Klassen der Sekundarschulen genutzt. Jugendliche Auszubildende mit besonderem Förderbedarf werden in gewerblich-technischen Berufen ausgebildet und sozialpädagogisch begleitet.

Vom Hauptbahnhof in 10 Minuten fußläufig zu erreichen, ist der Zerbster Standort im Zentrum der Stadt gelegen.


Neues aus Zerbst


Bildungsangebote in Zerbst


Fotos vom Standort Zerbst


Kontakt

  • VHS-BILDUNGSWERK GmbH, Dessauer Strasse 23d, 39261 Zerbst/Anhalt
  • Bernd Leisering (Leiter)
    Sylke Wiedermann (stellv. Leiterin)
  • Telefon: 03923 610610
  • Telefax: 03941 569961
  • E-Mail: info.awz-zerbst@vhsbw.de

Wie können wir Ihnen helfen?

An welchen Standort soll diese Nachricht gesendet werden?
Bitte wählen Sie eine Umschulungsmaßnahme
Bitte wählen Sie eine Weiterbildungsmaßnahme
Bitte wählen Sie eine Firmenschulung!
Hier können Sie ein Dokument oder Bild Ihrer Wahl hochladen.

Ein paar Infos über Sie

Wie können wir Sie erreichen?

z.B. von 14 Uhr bis 17 Uhr

Senden


Anfahrt