Ausbildung und Umschulung in Quedlinburg

Das Aus- und Weiterbildungszentrum Quedlinburg kann seit 1991 als freier und gemeinnütziger Bildungsträger auf dem Gelände des ehemaligen Werk II der Firma Mertik auf eine erfolgreiche Arbeit in der beruflichen Bildung zurückblicken. Am Standort Quedlinburg verfügen wir über 4.900 m² umbaute Flächen, d. h. Werkstätten im gewerblich- technischen Bereich, Büro- und Klassenräume sowie PC Räume. Außerdem stehen Freiflächen und Sozialräume bzw. eine Cafeteria zur Verfügung. Durch das Land Sachsen-Anhalt wurden Fördermittel zur institutionellen Förderung bewilligt, so dass umfangreiche Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten durchgeführt werden konnten.

Der Qualitätsgedanke spielt in unserer Geschäftspolitik eine zentrale Rolle und bedeutet in unserer täglichen Arbeit vorrangig Kundenorientierung und Kundenzufriedenheit. Zur Erreichung dieses Ziels gehören insbesondere die marktgerechte Weiterentwicklung und die optimale Durchführung unserer Dienstleistungsangebote. Die Zufriedenstellung unserer Auftraggeber- und Teilnehmerkunden ist nur durch eine hohe Qualität der angebotenen Bildungs-, Beschäftigungs- und Integrationsmaßnahmen zu erreichen. Seit Oktober 2008 ist das VHS-BILDUNGSWERK ein zugelassener Träger nach §178 SGB III und §2 der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) mit Qualitätsmanagementsystem.

In den Geschäftsfeldern Aus- und Weiterbildung, Beschäftigung und Qualifizierung, Beratung und Betreuung, Aktivierung und Vermittlung sowie Berufsorientierung bietet unser Aus- und Weiterbildungszentrum ein breites Spektrum von Angeboten für den gewerblich- technischen Bereich sowie den kaufmännischen Bereich. Aufgabe und Ziel sind die Unterstützung der Berufsvorbereitung, die individuelle Persönlichkeitsentwicklung, Berufswegeplanung und –beratung, die Arbeitsmarktintegration sowie unternehmensorientierte Personalentwicklung gemäß aktuellen und zukünftigen Markterfordernissen.

Als erfahrener und zuverlässiger Träger in der Berufsorientierung führen wir in Bietergemeinschaft mit dem IBB Quedlinburg und dem BZG Quedlinburg bereits seit 2009 das Landesprogramm „BRAFO“ an insgesamt 11 Schulen im Altlandkreis Quedlinburg erfolgreich durch. Mehr Infos hier

Wohngruppe mit vorgeschalteter Clearingphase

Seit März 2016 zählt auch die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu unseren Tätigkeitsfeldern. In Bad Suderode betreiben wir eine Wohngruppe mit vorgeschalteter Clearingphase, in der Kinder und Jugendliche in Obhut genommen werden.

Mit unseren Angeboten wenden wir uns ebenso an Schulabgänger, wie an Stellensuchende, Arbeitnehmer und Unternehmen. Dabei berücksichtigen wir bei der Gestaltung unserer Angebote die spezifischen regionalen Gegebenheiten und Bedarfe, die technologisch- technische Entwicklung und innovative berufspädagogische Ansätze.

Zahlreiche regionale und überregionale Partnerschaften und die Einbindung in aktive Kooperationen und Netzwerke von Wirtschaft, Bildung und Kommunen garantieren dabei den Erfolg unserer Arbeit.


Neues aus Quedlinburg


Bildungsangebote in Quedlinburg


Fotos vom Standort Quedlinburg


Kontakt

  • VHS-BILDUNGSWERK GmbH, Rambergweg 23, 06484 Quedlinburg
  • Detlef Schmelz (Leiter)
    Christine Drescher (stellv. Leiterin)
  • Telefon: 03946 7780-0
  • Telefax: 03946 7780-15
  • E-Mail: quedlinburg@vhsbw.de

Wie können wir Ihnen helfen?

An welchen Standort soll diese Nachricht gesendet werden?
Bitte wählen Sie eine Umschulungsmaßnahme
Bitte wählen Sie eine Weiterbildungsmaßnahme
Bitte wählen Sie eine Firmenschulung!
Hier können Sie ein Dokument oder Bild Ihrer Wahl hochladen.

Ein paar Infos über Sie

Wie können wir Sie erreichen?

z.B. von 14 Uhr bis 17 Uhr

Senden


Anfahrt

Foto ©: VHS-BILDUNGSWERK GmbH