Feuerwehr trainierte im Harzer KiEZ

Damit im Ernstfall alles klappt und jeder weiß was zu tun ist, müssen sich auch die Feuerwehren weiterbilden und Arbeitsabläufe üben. Am vergangenen Wochenende trafen sich deshalb die Freiwilligen Feuerwehren Harzgerode und das Technische Hilfswerk Quedlinburg in unserem Erholungszentrum KiEZ in Güntersberge zum Training. Auf dem großzügigen Gelände konnten die etwa 100 Männer und Frauen mit ihren zahlreichen Einsatzfahrzeugen verschiedene Szenarien simulieren und teils aufwändige Rettungsübungen absolvieren.

Viele Hände, schnelles Ende, mit Muskelkraft und Kettensäge wurden während der Übungen u.a.  morsche Holzspielgeräte auf dem Gelände entfernt und wieder sicher für unsere kleinen Gäste gemacht. Dafür möchten wir uns recht herzlich noch einmal bei allen fleißigen Helfern bedanken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .