sigrun-behrendt-vhs-bildungswerk

Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

Hecklinger Straße 63, 06449 Aschersleben

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Hauptschulabschluss in der Tasche: Fünf junge Leute aus Aschersleben haben es geschafft

Fünf Absolventen des VHS-BILDUNGSWERK Aschersleben haben erfolgreich ihre Hauptschule abgeschlossen und blicken nun zuversichtlich in ihre berufliche Zukunft.
Großer Bahnhof im VHS-BILDUNGSWERK Aschersleben: Am letzten Schultag vor den Sommerferien in Sachsen-Anhalt erhielten nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Hauptschule Philipp Petersen, Samantha Elger, Josefine Eschholz, Eliane Honscha und Michael Vetterlau ihre Zeugnisse aus den Händen von Maßnahmeleiterin Sandra Rönnspieß, Mitarbeiterin Constance Otte und dem stellvertretenden Maßnahmeleiter Heiko Lehmann (v.li.).
Großer Bahnhof im VHS-BILDUNGSWERK Aschersleben: Am letzten Schultag vor den Sommerferien in Sachsen-Anhalt erhielten nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Hauptschule Philipp Petersen, Samantha Elger, Josefine Eschholz, Eliane Honscha und Michael Vetterlau ihre Zeugnisse aus den Händen von Maßnahmeleiterin Sandra Rönnspieß, Mitarbeiterin Constance Otte und dem stellvertretenden Maßnahmeleiter Heiko Lehmann (v.li.).
Großer Bahnhof im VHS-BILDUNGSWERK Aschersleben: Am letzten Schultag vor den Sommerferien in Sachsen-Anhalt erhielten nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Hauptschule Philipp Petersen, Samantha Elger, Josefine Eschholz, Eliane Honscha und Michael Vetterlau ihre Zeugnisse aus den Händen von Maßnahmeleiterin Sandra Rönnspieß, Mitarbeiterin Constance Otte und dem stellvertretenden Maßnahmeleiter Heiko Lehmann (v.li.).
Großer Bahnhof im VHS-BILDUNGSWERK Aschersleben: Am letzten Schultag vor den Sommerferien in Sachsen-Anhalt erhielten nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Hauptschule Philipp Petersen, Samantha Elger, Josefine Eschholz, Eliane Honscha und Michael Vetterlau ihre Zeugnisse aus den Händen von Maßnahmeleiterin Sandra Rönnspieß, Mitarbeiterin Constance Otte und dem stellvertretenden Maßnahmeleiter Heiko Lehmann (v.li.).

Aschersleben, den 24.06.2024

Pünktlich zum Abschluss des regulären Schuljahres in Sachsen-Anhalt können sich nun auch fünf Absolventen im VHS-BILDUNGSWERK Aschersleben glücklich schätzen. Sie haben in dieser Bildungseinrichtung erfolgreich ihre Hauptschule absolviert. Zum Start in die Sommerferien erhielten sie alle ihre entsprechenden Zeugnisse.

Mit diesem Abschluss in der Tasche ist nun der Grundstein für eine fundierte berufliche gelegt. Und die Pläne dafür sind teilweise schon recht konkret. Absolvent Michael Vetterlau beispielsweise startet demnächst seine Ausbildung zum Kfz-Mechaniker in einem renommierten Ascherslebener Unternehmen. Samantha Elger hingegen ist mächtig stolz darauf, dass sie trotz der Geburt ihres Kindes im Februar die Hauptschule nicht abgebrochen, sondern erfolgreich abgeschlossen hat. Auf sie wartet jetzt zunächst die Elternzeit. Bei den anderen laufen gegenwärtig noch letzte Gespräche mit entsprechenden Ausbildungsbetrieben, damit auch bei ihnen einem erfolgreichen Start ins Berufsleben nichts mehr im Wege steht.

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bildungszentren

8.7.2024
|
Praxisorientierte Tipps zur Fachkräftesicherung: ThAFF und Wirtschaftsförderung Gotha laden am 29. August 2024 ins Aus- und Weiterbildungszentrum des VHS-BILDUNGSWERK ein.
5.7.2024
|
Ein interkultureller Projekttag im VHS-Bildungswerk Nordhausen brachte wunderschöne 10-Minuten-Aktivierungsboxen für Senior*innen hervor und förderte Gemeinschaft und Kreativität.
3.7.2024
|
Teilnehmer des ESF-Projekts KreA(k)tion haben erfolgreich ihren Hauptschulabschluss bestanden und werden nun bei der Ausbildungsstellensuche unterstützt.
29.6.2024
|
Die Südafrikanerin Sandra Moonsamy-Malina begeistert Teilnehmer:innen mit selbstgekochtem Chappati