Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

Maybachstraße 16, 39418 Staßfurt

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Vom Teilnehmer für Teilnehmende: Geführter Stadtrundgang durch Staßfurt

Karl-Heinz Winkler, Maßnahmeteilnehmer im VHS-BILDUNGSWERK Staßfurt, hatte am 29.9.2022, zu einer nicht ganz alltäglichen Stadtführung eingeladen.
Geführter Stadtrundgang durch Staßfurt 08

Staßfurt, den 29.09.2022

 

Karl-Heinz Winkler (erstes Foto, vorn, li.), Maßnahmeteilnehmer im VHS-BILDUNGSWERK Staßfurt, hatte am Donnerstag, 29.9.2022, zu einer nicht ganz alltäglichen Stadtführung eingeladen. Der gebürtige Staßfurter suchte sich im Vorfeld einige Highlights heraus, die vielleicht nicht jeder kennt, hat zudem ausgiebig recherchiert und war somit bestens auf diese Tour vorbereitet.

Los ging es im VHS-BILDUNGSWERK in der Staßfurter Maybachstraße 16. Vorbei am Rathaus der Stadt war die erste Station eine Senioreneinrichtung am Luisenplatz. Dort ist ein historischer, sehr beeindruckender Schnitz-Altar untergebracht, der vor einiger Zeit aufwendig restauriert wurde. Weiter ging es am Salzlandcenter vorbei über die Bodewiesen. An deren Ende befindet sich die so genannte „Liebesbrücke“. Wie Karl-Heinz Winkler berichtete, hielt der ursprünglich aus Holz gefertigte Bau den vielen dort angebrachten „Liebesschlössern“ irgendwann nicht mehr stand und es musste eine neue Brücke her. Der alte Name aber blieb bis heute.

Besuch im Stadt- und Bergbaumuseum

Die Geschichte der Stadt Staßfurt ist in nahezu jeder Beziehung durch den jahrhundertelangen Salzbergbau geprägt worden. Innerhalb der Stadt sind dazu noch an zahlreichen Punkten authentische Erinnerungen zu finden. Einige davon sind mit entsprechenden Info-Tafeln versehen.

Höhepunkt und Abschluss des Rundgangs bildete ein Besuch im Stadt- und Bergbaumuseum. Wie der Name bereits verrät, wird auch hier in vielfältiger Form die Verbindung der Stadtgeschichte zum Salzbergbau dokumentiert.

Dieser Stadtrundgang war für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine sehr informative und aufschlussreiche Tour, für Herrn Winkler quasi ein „Probelauf“. Er wird demnächst ein Praktikum als Stadtführer in Staßfurt absolvieren. Dafür sei ihm schon jetzt viel Erfolg und gutes Gelingen gewünscht!

Fotos

Passende Angebote zu Ihren Interessen

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bildungszentren

4.3.2024
|

Das schöne Wetter nutzten die Teilnehmenden der Aktiven Eingliederung am 21.02.2024 für einen Ausflug in die Weltkulturerbestadt Quedlinburg. Vorbei an

1.3.2024
|

Der 1. März 2024 war ein bedeutender Tag für die Thüringer Autobranche: Der erste Qualifikations-, Transfer- und Innovationsknoten (QTI-Knoten) im

29.2.2024
|

Unsere Teilnehmenden der Jugendberufshilfe in Brandenburg haben sich mal wieder richtig ins Zeug gelegt! Nachdem sie unsere Garderobe als etwas

26.2.2024
|

Der Frühling hält Einzug im VHS-BILDUNGSWERK Wernigerode! Dank des milden Wetters starten wir voller Vorfreude in die neue Saison. Unser