Große Unterstützung für Nordhäuser Weihnachtsmarkt

Sven Hafermalz, Matthias Fitzner, Stephanie Heller und Tony Kauffmann. Es fehlen nur noch die sieben Geißlein, die derzeitig noch in der Werkstatt bemalt werden.

Für den Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz in Nordhausen sind derzeit die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kolleginnen und Kollegen in Arbeitsgelegenheiten, Bundesfreiwillige und Jugendliche des VHS-BILDUNGSWERK Nordhausen als Kooperationspartner der Stadt dabei, u.a. neue Figuren für den Märchenwald zu fertigen.

Aarbrunnen wird liebevoll dekoriert und stimmungsvoll beleuchtet

„Die alten Märchenfiguren haben nun nach über 20 Jahren ausgedient“, sagte Nordhausens Bürgermeisterin Jutta Krauth, wonach bereits im Sommer erste Gespräche über die Gestaltung des Rathausplatzes mit der VHS-BILDUNGSWERK GmbH geführt wurden. Neben Märchenfiguren stellen unsere Teilnehmer für den gesamten Rathausplatz sowie den Arkadengang verbindende kleine Holzzäune, wunderschöne dreidimensionale Holzsterne, Wegweiser sowie ein hölzernes Eingangsportal am Aarbrunnen her. Der Aarbrunnen selbst wird liebevoll mit handgeflochtenen Girlanden aus Tannengrün umwickelt und stimmungsvoll beleuchtet.

Das VHS-BILDUNGSWERK ist seit Jahren ein verlässlicher Partner der Stadt Nordhausen und hat schon in mehreren Projekten beispielsweise zu den Brunnenfesten, zu Ostern, zu den Festumzügen und auch für die Dekoration der Kreisel in der gesamten Stadt mit gemeinnützigen Projekten dafür gesorgt, kreative Dekorationen und vieles mehr für die Bürgerinnen und Bürger Nordhausens anzufertigen.

Foto ©: Stadt Nordhausen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .