Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

Gleichenstraße 48, 99867 Gotha

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

“Neues aus unserem Netzwerk”

Wir möchten Sie über ein interessantes Projekt unseres Kooperationspartners, dem RKW Thüringen, informieren. Was steckt hinter dem Projekt "Digiscouts"? Auszubildende eines Unternehmen finden im Rahmen eines Azubiprojekts heraus, wo im Betrieb Potenzial für Digitalisierung steckt.
Schon bei der ersten Präsentation gab es reichlich Beifall aus dem Publikum.

Gotha, den 13.09.2018

Wir möchten Sie über ein interessantes Projekt unseres Kooperationspartners informieren.

Der RKW Thüringen ist ein Kooperationspartner unseres Projektes. Gerade beim Thema können wir uns gut ergänzen und von den Kompetenzbereichen des Partners profitieren. Während in unsererem JOBSTARTER plus- die Zielgruppe das Ausbildungspersonal ist, möchten wir Ihnen das Projekt “Digiscouts” des RKW Kompetenzzentrums vorstellen, in dem die Auszuzbildenden im Vordergrund stehen.

Designed by Freepik

Ist Ihr Unternehmen fit für die digitale Zukunft? Sind Sie attraktiv als Ausbildungsbetrieb?

Wenn Sie beide Fragen noch nicht zu 100 % mit Ja beantworten können, hat das RKW-Kompetenzzentrumeinen Vorschlag für Sie.

Ihre Azubis sind „Digital Natives“ und können sich ein Leben und Arbeiten ohne digitale Technik gar nicht mehr vorstellen. In Ihrem Unternehmen ist Digitalisierung sicher auch ein Thema. Sie setzen digitale Techniken ein oder planen das. Aber gibt es vielleicht weitere wirtschaftlich sinnvolle Möglichkeiten? Bringen Sie die beiden Themen zusammen: Nutzen Sie die digitalen Kompetenzen Ihrer Auszubildenden und bringen Sie alle im Betrieb weiter. Mit dem Projekt „Auszubildende als Digitalisierungsscouts“ (Digiscouts).

Voraussetzung:

Sie haben mindestens zwei Auszubildende ab dem 2. Lehrjahr und sind ein kleines oder mittleres Unternehmen, egal aus welcher Branche. Dann können Sie ein Digiscout-Projekt in Ihrem Betrieb starten. Die Teilnahme ist dabei für die Unternehmen kostenlos.

Die Vorteile:

Die Azubis bauen ihre sozialen und digitalen Kompetenzen aus und werden damit fitter für eine digitale Arbeitswelt. Die Betriebe können digitale Potenziale nutzen und so an digitaler Reife gewinnen. Zugleich üben sie neue Arbeitsformen ein, wenn die Azubis die Experten sind und die übrige Belegschaft von ihnen lernt.

Projektstart:

Die Auftaktveranstaltung für alle interessierten Unternehmen und Azubis findet am 11.10.2018,
14:00 Uhr in Erfurt statt. Hier erhalten Sie alle nötigen Informationen zum Projekt.

Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit finden Sie unter folgendem Link:

https://www.rkw-thueringen.de/ueber-uns/

Das RKW-Kompetenzzentrum freut sich über Ihre Teilnahme.

Passende Angebote zu Ihren Interessen

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bildungszentren

28.3.2024
|

Wissenswertes und Erstaunliches zum Immunsystem und über die Selbstheilungskraft des Organismus konnten Interessierte bereits im Januar, Februar und März in

26.3.2024
|

Ist es nicht schön in der heutigen Zeit noch eine Postkarte zu erhalten? Gerade Menschen, die in sozialen Einrichtungen leben,

26.3.2024
|

So sagen wir „Danke“ für eine sehr gutmütige und enge Kooperation mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie unter der Leitung von

25.3.2024
|

Am 14.03.2024 war mal wieder einiges los im VHS-Bildungswerk in Staßfurt, denn unser alljährlicher Osterbrunch fand statt. Nach dem Motto