Startrampe BewerberCafé: Bester erster Eindruck durch professionellen Ausdruck

In der heutigen schnellen und oftmals kurzlebigen Zeit ist es wichtig, nicht nur im Rahmen der Jobsuche bei Unternehmen erstmal den Fuß in die Tür zu kriegen, sondern bereits beim ersten Kontakt als Bewerber zu punkten. Das lässt sich am besten mit einer professionellen Bewerbung erreichen. Wie eine solche professionelle und den neuesten Standards entsprechende Bewerbung aussieht, das weiß Martina Braun. Sie betreut seit fast vier Jahren das BewerberCafè des VHS-Bildungswerks in Staßfurt.

Flexibilität macht großen Teil des Erfolges

Welche Prioritäten Personalchefs heutzutage setzen und worauf sie ganz besonders achten, das erfahren die Nutzer des BewerberCafés somit aus berufenem Munde. „Die Flexibilität macht einen großen Teil des Erfolges unseres BewerberCafés aus“, erklärte Martina Braun während eines Gesprächs und meint damit, dass die zugewiesenen Teilnehmenden sich ihre Zeit in der Einrichtung trotz Vorgaben flexibel gestalten können. Es ist möglich, den Beginn, das Ende und somit die Aufenthaltsdauer am jeweiligen Tag im BewerberCafé selbst zu bestimmen, wenn in der Summe wieder alles passt. Auch wenn ein Freund oder eine Freundin sich für die Arbeit der Einrichtung interessiert, dann dürfen sie gern mal mitkommen und bei der Arbeit über die Schulter gucken.

Unterm Strich kommt es also darauf an, dass die Teilnehmenden mit einer Bewerbung unter dem Arm sowie neuen und anwendungsbereiten Kenntnissen das Café verlassen, die in jeder Hinsicht professionellen Ausdruck in sich vereinen. Gemeint ist sowohl die sprachliche, die inhaltliche wie auch die grafische Gestaltung. Nur als Gesamtpaket, das beim potenziellen Arbeitgeber sofort auf Interesse stößt, kann der Bewerber Eindruck hinterlassen und so hoffentlich in die engere Wahl bei der Jobvergabe rücken.

Deshalb kann das BewerberCafé des VHS-BILDUNGSWERKs in Staßfurt durchaus als Startrampe für eine neue berufliche Chance verstanden und genutzt werden.

 

3 thoughts on “Startrampe BewerberCafé: Bester erster Eindruck durch professionellen Ausdruck

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .