Bürger machen Radio in Artern

Wussten Sie schon, dass es in Artern wieder einen Radiosender gibt? Im Kooperationsverbund zwischen dem VHS-BILDUNGSWERK Artern und dem Verein Kyffhäuser Radio Artern e.V. ist das „Kyffhäuser Bürgerradio“ entstanden. Das Projekt soll in der Landgemeinde Artern und den angrenzenden Orten im UKW-Frequenzbereich 100,5 MHz etabliert werden. Ziel des Projektes ist es, dass Bürger*innen durch aktive Mitgestaltung des Radioprogrammes das kulturelle Zusammenleben vor Ort fördern und verbessern.

Aktive Programmgestaltung durch Einrichtungen, Vereinen und Bürger

Unter anderem sollen mit dem Projekt die Verbreitung regionaler Informationen und die Darstellung der Anliegen von Bürgern, Vereinen, Gruppen sowie Initiativen und deren Beratung ermöglicht werden. Darüber hinaus möchte der neue Radiosender seinen Bildungs- und Informationsauftrag angemessen umsetzen und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen eines Kinder-/Jugendradios fördern und unterstützten. Die Möglichkeit der Programmgestaltung kann dabei von regionalen Einrichtungen, Vereinen und verschiedenen Akteursgruppen genutzt werden, um wichtige Themen und Anliegen zu platzieren.

Stärkere Beteiligung der Bürger*innen am lokalen Geschehen

Das Projekt ermöglicht die Mitgestaltung. Es soll als kommunikationsstiftendes und darüber hinaus als lokalkulturelles Medium angewendet werden. Aktuelle Themen können aufgegriffen und im Bürgerradio beleuchtet werden. Es ermöglicht eine stärkere Beteiligung der Bürger*innen am lokalen Geschehen.

Sie sind interessiert am Bürgerradio und möchten dieses aktiv mitgestalten. Dann rufen Sie uns in unseren Redaktionsräumen an. Die Projektleiterin Aileen Rothenberg erreichen Sie direkt unter Tel.: 0157 39718523. Das Sendestudio von Kyffhäuser Radio Artern e.V. befindet sich in den Räumlichkeiten der VHS-BILDUNGSWERK GmbH, Rudolf-Breitscheid-Straße 22 in Artern.