Gothaer Jugendwerkstatt besucht mini-a-thür Park in Ruhla

Am Mittwoch, 11.09., fuhren wir mit 15 Kindern der Gothaer Jugendwerkstatt in den mini-a-thür Park nach Ruhla.  Los ging es um 8 Uhr am Bahnhof in Gotha. In Ruhla angekommen erkundeten die Kinder sofort den Freizeitpark, welcher als Dauerausstellung die großen Sehenswürdigkeiten Thüringens in Kleinformat beherbergt.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .