Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

Gleichenstraße 48, 99867 Gotha

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Halbzeit für zukünftige Pflegehelfer:innen in Gotha

Die Pflegeschüler:innen am IPB in Gotha haben nach fünf Monaten bereits einige Theorieeinheiten und vorgeschriebenen Praktika absolviert.
Pflegeschülerin am Pflegebett im IPB Gotha

Gotha, den 28.01.2022

Die Pflegeschülerinnen und Pflegeschüler am IPB in Gotha haben nach fünf Monaten während ihrer einjährigen bereits einige Theorieeinheiten sowie die vorgeschriebenen Praktika im ambulanten Bereich und im Krankenhaus absolviert. Seit dieser Woche sind sie wieder in ihren Ausbildungsbetrieben. Für uns Anlass ihnen bei einem Praxisbesuch mit Sichtstunde mal über die Schulter zu schauen.

Die zukünftigen Pflegehelfer/innen stellen sich dabei zunächst ihrem Patient oder Bewohner vor. Anschließend führen sie  beispielsweise eine Grundpflege durch und richten dann ein appetitliches Frühstück an. Außerdem erklären sie Prophylaxen und behandeln ihre Patienten mit basalen Stimulation, um diese in ihrer  Wahrnehmungs-, Kommunikations- und Bewegungsfähigkeit zu unterstützen. Alle Maßnahme werden dabei sorgfältig  dokumentiert.

Im September beginnen die nächsten Ausbildungen

Parallel dazu nutzen wir den Anlass und besprechen mit den Praxisanleitern vor Ort die praktische Ausbildung. Nach den ersten erfolgten Praxisbesuchen können wir sagen: „Wir sind stolz auf unsere Pflegehelfer:innen. Sie führen ihre Arbeit am Patienten mit sehr viel Herzblut durch, weiter so!“

Sie interessieren sich für den Beruf der/s PflegehelferInn? Bewerben Sie sich bereits jetzt für September oder vereinbaren Sie unverbindlich einen telefonischen Beratungstermin unter IPB.Gotha@bildungswerk.de oder 03621 / 3188622.

Wir freuen uns auf Sie!

Fotos

Podcasts anhören

16.3.2023
|
In dieser Folge stellt sich der Jungunternehmer Florian Trautmann von der Backmanufaktur Trautmann in Bad Frankenhausen unseren Fragen.
27.2.2023
|
Warum und wie wird man eigentlich Geschäftsführer? Mit welchen Herausforderungen hat man in so einer Position „zu kämpfen“?
13.1.2023
|
In dieser Folge stellt sich die Bürgermeisterin der Landgemeinde an der Schmücke Silvana Schäffer unseren Fragen.

Passende Angebote zu Ihren Interessen

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bildungszentren

20.2.2024
|
Werden Sie Fachkraft im Seniorenservice! Qualifizierung mit Fokus auf individuelle Betreuung, Haushaltshilfe und Gesundheitsförderung.
16.2.2024
|

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“- Albert Einstein   Die kreativen Köpfe der Maßnahme „Fachkraft im Seniorenservice

16.2.2024
|

Wer einen Angehörigen zu pflegen hat, der muss eine Menge Probleme bewältigen und sich zusätzlich noch durch einen sehr engen

15.2.2024
|

Ein starkes Team ist das Rückgrat jedes erfolgreichen Unternehmens, auch bei der K-UTEC AG Salt Technologies. Dr. Sebastian Lüning, Mitglied