Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

Hinsdorfer Straße 8, 06366 Köthen (Anhalt)

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Umgestaltung des Spielplatzes in Aken

Köthen, den 10.07.2006

Am 1.07.2006 begann mit 25 Jugendlichen die Umgestaltung des Spielplatzes in Aken. Die hier beschäftigten Jugendlichen, zumeist ohne abgeschlossene Berufsausbildung, sollten sich in verschiedenen Bereichen der Maßnahme ausprobieren und somit feststellen, welche Tätigkeiten ihnen am ehesten liegen und ihnen den Weg auf den ersten Arbeitsmarkt erleichtern.

Gemeinsam mit den Jugendlichen wurde das Konzept für den Spielplatz erarbeitet. Die Jugendlichen wurden in verschiedenen Bereichen mit den Schwerpunkten Bauhauptgewerke qualifiziert.

Eine der Herausforderungen war die selbstständige Umsetzung des Themas „Blaues Band“. Der Schwerpunkt der Maßnahme blieb jedoch die Umgestaltung des Spielplatzes.

Die eingebrachten Spielgeräte wurden weitestgehend in unseren Werkstätten hergestellt und vor Ort montiert. Die Realisierung der Maßnahme wurde von der Fachhochschule Anhalt begleitet.

Podcasts anhören

16.3.2023
|
In dieser Folge stellt sich der Jungunternehmer Florian Trautmann von der Backmanufaktur Trautmann in Bad Frankenhausen unseren Fragen.
27.2.2023
|
Warum und wie wird man eigentlich Geschäftsführer? Mit welchen Herausforderungen hat man in so einer Position „zu kämpfen“?
13.1.2023
|
In dieser Folge stellt sich die Bürgermeisterin der Landgemeinde an der Schmücke Silvana Schäffer unseren Fragen.

Passende Angebote zu Ihren Interessen

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bildungszentren

20.2.2024
|
Werden Sie Fachkraft im Seniorenservice! Qualifizierung mit Fokus auf individuelle Betreuung, Haushaltshilfe und Gesundheitsförderung.
16.2.2024
|

„Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“- Albert Einstein   Die kreativen Köpfe der Maßnahme „Fachkraft im Seniorenservice

16.2.2024
|

Wer einen Angehörigen zu pflegen hat, der muss eine Menge Probleme bewältigen und sich zusätzlich noch durch einen sehr engen

15.2.2024
|

Ein starkes Team ist das Rückgrat jedes erfolgreichen Unternehmens, auch bei der K-UTEC AG Salt Technologies. Dr. Sebastian Lüning, Mitglied