Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

An der Brückenmühle 4, 99734 Nordhausen

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Polizeivortrag in Nordhausen stärkt künftige Fachkräfte im Seniorenservice

Steffen Ritschel von der Thüringer Polizei gab im Aus- und Weiterbildungszentrum eine praxisnahe Schulung in Kriminalprävention für Seniorenservice-Fachkräfte.
Steffen Ritschel von der Thüringer Polizei

Nordhausen, den 12.01.2024

In einer lebendigen und praxisnahen Sitzung beleuchtete Herr Steffen Ritschel von der Thüringer Polizei/Landespolizeidirektion Nordhausen am Dienstag, den 09.01.2024, im Aus- und Weiterbildungszentrum Nordhausen wichtige Aspekte der Kriminalitätsprävention für unsere angehenden Fachkräfte im Seniorenservice und Teilnehmenden der Maßnahme „Aktivierungshilfe für Jüngere“.

Das Thema Enkeltrickbetrügereien, ein zunehmend bedeutender Aspekt öffentlicher Sicherheit, wurde dabei nicht nur theoretisch erörtert, sondern auch mit direktem Bezug auf die zukünftigen beruflichen Herausforderungen unserer Teilnehmenden diskutiert.

Die Reaktionen wie „Lebendiger kann Unterricht nicht sein“, „Als hätten wir es selbst erlebt“ und „Jetzt weiß ich, wie ich mich verhalten muss“ spiegeln das enorm positive Echo wider und unterstreichen die Relevanz dieses Wissens für den späteren Berufsalltag.

Die Aussicht auf eine verstärkte Zusammenarbeit mit der Polizei in Form von Erfahrungsaustausch und Schulungen wird mit großer Vorfreude erwartet, da sie eine wertvolle Bereicherung für unsere Ausbildungsprogramme darstellt.

Für weitere Informationen oder Fragen, besuchen Sie bitte hier unsere Website oder kontaktieren Sie Daniela Volke (Ergotherapeutin) unter 03631 4359-20.

Passende Angebote zu Ihren Interessen

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bildungszentren

18.4.2024
|

Vom 8. bis 12. April 2024 fand unser Medienseminar im Jugendgästehaus Rothleimmühle in Nordhausen statt. Das Seminar ist Teil des

28.3.2024
|

Wissenswertes und Erstaunliches zum Immunsystem und über die Selbstheilungskraft des Organismus konnten Interessierte bereits im Januar, Februar und März in

26.3.2024
|

Ist es nicht schön in der heutigen Zeit noch eine Postkarte zu erhalten? Gerade Menschen, die in sozialen Einrichtungen leben,

26.3.2024
|

So sagen wir „Danke“ für eine sehr gutmütige und enge Kooperation mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie unter der Leitung von