Bildungsförderung

Bildungsgutschein

Der Bildungsgutschein ist eine nach § 81 Abs. 4 SGB III von der Bundesagentur für Arbeit ausgestellte Bescheinigung. Erwerbslose Personen sowie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern dient sie zur Vorlage bei einem ausgewählten Träger der Weiterbildung, um an Maßnahmen zur Kompetenzerweiterung teilnehmen zu können.

Die Bewilligung der Kann-Leistung liegt in der auszustellenden Behörde und die Gültigkeitsdauer beträgt maximal drei Monate nach Antritt der Bildungsmaßnahme. Kürzere Weiterbildungsangebote, sogenannte Trainingsmaßnahmen für erwerbslose Personen, mit einer Dauer von bis zu zwölf Wochen können alternativ gefördert werden. Die Ansprüche auf Arbeitslosengeld bleiben weiterhin bestehen.

Des Weiteren werden dem Inhaber eines Bildungsgutscheins die Kosten für den jeweiligen Lehrgang, erforderliche Lernmittel, Arbeitskleidung, Prüfungsstücke, gesetzlich geregelte oder allgemein anerkannte Zwischen- und Abschlussprüfungen sowie für notwendige Eignungsfeststellungen übernommen.

Voraussetzungen

Die Teilnahme muss notwendig sein, um die Arbeitnehmerin oder den Arbeitnehmer bei Arbeitslosigkeit beruflich einzugliedern, eine konkret drohende Arbeitslosigkeit abzuwenden, oder weil die Notwendigkeit einer Weiterbildung wegen fehlenden Berufsabschlusses anerkannt ist.

Die Antragstellerin oder der Antragsteller hat in der Regel entweder eine Berufsausbildung abgeschlossen oder drei Jahre eine berufliche Tätigkeit ausgeübt. Vor Beginn der Teilnahme an einer Weiterbildung muss eine Beratung durch die Agentur für Arbeit erfolgt sein

Mehr Infos bei der Agentur für Arbeit


Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

Mit diesem Gutschein bescheinigt die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter einer erwerbslosen Person das Vorliegen der Fördervoraussetzungen für eine oder mehrere Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung oder für die private Arbeitsvermittlung. Dementsprechend werden die Maßnahmekosten beim Weiterbildungsträger übernommen. Die Zuweisung einer Maßnahme und des jeweiligen Trägers erfolgt durch den Leistungsträger (AfA oder JC/KoBA).

Voraussetzungen

Einen Rechtsanspruch erhält jeder Arbeitslose im Leistungsbezug ALG I nach einer Wartezeit von 6 Wochen Arbeitslosigkeit. Einen Anspruch nur nach Ermessen haben alle weiteren Arbeitsuchenden (ALG-II-Empfänger einschließlich Erwerbsaufstocker, Nichtleistungsempfänger, Berufsrückkehrer, Fach- und Hochschulabsolventen, gekündigte Arbeitnehmer, Arbeitnehmer 3 Monate vor Ende der Befristung, Beschäftigte in Transfergesellschaften)

Mehr Infos bei der Agentur für Arbeit


Bildungsprämie

Die Bildungsprämie dient der Förderung der Weiterbildung von Erwerbstätigen und deckt 50% der Maßnahmekosten (bis zu 500,-€). Starten soll die 3. Förderphase am 1. Juli 2014 (geänderte Voraussetzungen, siehe unten).

Voraussetzungen

Die weiterbildungsinteressierte Person muss das 25. Lebensjahr vollendet haben,mindestens 15 Stunden pro Woche erwerbstätig sein und über ein zu versteuerndes Jahreseinkommen von maximal 20.000 Euro verfügen (bei gemeinsam Veranlagten 40.000 Euro). Darüber hinaus darf die angestrebte Weiterbildungsmaßnahme nicht mehr als 1.000 Euro kosten (Maßstab ist der Rechnungspreis).

Mehr Infos unter www.bildungspraemie.info


Steuerabschreibung

  • Zweit-, Zusatz- oder Aufbaustudium,
  • Promotion,
  • Pflichtpraktikum,
  • Umschulung, weitere Berufsaubildung und berufliche Fortbildung, bspw.: Rhetorik, Sprach- oder Meisterkurs,
  • Referendariat, Studienreisen und
  • Kongresse.

Hierbei können abgeschrieben werden: Gebühren, Honorare, Prüfungs- und Fahrtkosten, Lehrmaterial und Arbeitsmittel, Druckkosten der Abschlussarbeit, das heimische Arbeitszimmer, Verpflegung und Übernachtung am Bildungsort sowie Zinsen für einen Bildungskredit (im Jahr der Zahlung).

Wichtig ist, die Absetzbarkeit ist nur dann realsierbar, wenn diese in einem konkreten Zusammenhang mit der Berufstätigkeit steht und beruflich veranlasst ist.


Bildungsurlaub

Ein bezahlter Bildungsurlaub unterliegt der Landesgesetzgebung und dient dem Zwecke der Berufsbildung, der allgemeinen und politischen Bildung sowie der gewerkschaftlichen Bildung. Für die einzelnen Bundesländer gelten nachstehende Bedingungen:

Sachsen-Anhalt

  • 5 Tage je Kalenderjahr (ab 6-monatigem Beschäftigungsverhältnis)
  • nicht genommener Anspruch des vergangenen Kalenderjahres kann noch geltend gemacht werden
  • volle Weiterzahlung des Lohns/Gehalts

Weitere Informationen

Brandenburg

  • 10 Tage innerhalb zwei aufeinander folgende Kalenderjahre (ab 6-monatigem Beschäftigungsverhältnis)
  • volle Weiterzahlung des Lohns/Gehalts

Weitere Informationen


Angebote mit Bildungsförderung

Folgende Angebote können mit einer oder mehrerer der oben genannten Bildungsförderungen finanziert werden.

Aktive Eingliederung Salzlandkreis

Aktive Eingliederung Salzlandkreis

Ziel ist, durch längerfristige individuelle lösungsorientierte Integrationsbegleitung der Teilnehmer bessere Integrationsfortschritte zu erzielen und ihre berufliche Integration in den ersten ...

zu 100% förderbarMehr Infos

Aktivierungshilfen für Jüngere

Aktivierungshilfen für Jüngere

In dieser Maßnahme nach § 45 I 1 Nr. 1 SGB III sowie § 16 I SGB II i.V.m. § ...

zu 100% förderbarMehr Infos

Ankerplatz - Intensivpädagogische Wohngruppe für Kinder und Jugendliche in Glinde

Ankerplatz – Intensivpädagogische Wohngruppe für Kinder und Jugendliche in Glinde

Unsere Wohngruppe für Kinder und Jugendliche mit Schwerpunkt Traumapädagogik in Glinde stellt einen sicheren Ort für positive neue Erfahrungen bereit ...

Mehr Infos

Assistierte Ausbildung

Assistierte Ausbildung

Du hast noch keine passende Ausbildung gefunden oder hast Schwierigkeiten mit den theoretischen und/oder praktischen Inhalten deiner betrieblichen Berufsausbildung? Dann ...

zu 100% förderbarMehr Infos

Ausbildung zur Pflegefachkraft

Ausbildung zur Pflegefachkraft

nach Pflegeberufegesetz 2020 Der Pflegeberuf ist einer der wichtigsten Berufe im Sozialstaat. Dieser Erkenntnis trägt der Gesetzgeber nun Rechnung mit ...

zu 100% förderbarMehr Infos

Ausbildung zur Pflegehelferin oder Pflegehelfer

Ausbildung zur Pflegehelferin oder Pflegehelfer

Ausbildung oder Umschulung, werden Sie Pflegehelferin oder Pflegehelfer! Pflegehelferinnen und Pflegehelfer wirken bei der Pflege und Betreuung hilfe- und pflegebedürftiger Menschen ...

zu 100% förderbarMehr Infos

Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) in Brandenburg

Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) in Brandenburg

Dein Ziel ist der erfolgreiche Abschluss Deiner Ausbildung, aber schlechte Noten oder andere Hindernisse stehen dem entgegen? Bei uns bekommst ...

zu 100% förderbarMehr Infos

Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) in Mühlhausen

Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) in Mühlhausen

Schließe Deine Ausbildung mit Erfolg ab Dein Ziel ist der erfolgreiche Abschluss deiner Ausbildung, aber schlechte Noten oder andere Hindernisse stehen ...

zu 100% förderbarMehr Infos

AViBA - Aktivierung und Vermittlung mit intensiver Betreuung und Anwesenheitspflicht

AViBA – Aktivierung und Vermittlung mit intensiver Betreuung und Anwesenheitspflicht

Manchmal fehlt einem das richtige Wort oder der Mut, sich   einer neuen Aufgabe zu widmen. Genau hier können wir helfen ...

zu 100% förderbarMehr Infos

Berufsausbildung für behinderte Menschen mit Förderbedarf

Berufsausbildung für behinderte Menschen mit Förderbedarf

Diese Maßnahme nach § 117 I 1 Nr.1b SGB III / 2014 (integrativ) richtet sich an (lern-)behinderte und sozial benachteiligte ...

zu 100% förderbarMehr Infos

Berufsausbildung für Menschen mit besonderem Förderbedarf (BaE Reha)

Berufsausbildung für Menschen mit besonderem Förderbedarf (BaE Reha)

Du suchst eine Ausbildung und interessierst Dich für Berufe mit Holz, Metall, Pflanzen oder im Hotel- und Gaststättenbereich? Theoretisches Lernen ...

zu 100% förderbarMehr Infos

Berufseinstiegsbegleitung  nach § 49 SGB III

Berufseinstiegsbegleitung nach § 49 SGB III

Den Schulabschluss schaffen, aber in der Schule läuft es nicht so gut? Den richtigen Beruf noch nicht gefunden? Keine Panik! ...

zu 100% förderbarMehr Infos

Foto ©: M&S Fotodesign

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...