Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

Lorenzweg 56, 39128 Magdeburg

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Bildungsgutschein

Woman showing paper copy space isolated over yellow background

Bildungsgutschein

Weiterbildung mit einem Bildungsgutschein: Ergreifen Sie Ihre Chance!

Haben Sie schon vom Bildungsgutschein gehört? Dies ist Ihre Chance auf geförderte Weiterbildung, die Ihre Karriere nach vorne bringt! Wir vom VHS-BILDUNGSWERK unterstützen Sie auf diesem spannenden Weg.

Warum ein Bildungsgutschein?

  • 100% Förderbarkeit:
    Ja, Sie haben richtig gelesen! Wenn Sie arbeitssuchend sind, kann Ihre Weiterbildung mit einem Bildungsgutschein komplett finanziert werden.
  • Flexibilität & Selbstbestimmung:
    Lernen Sie, wann und wo Sie wollen! Sie haben die Freiheit, den Ort und die Zeit zu wählen, die zu Ihrem Lebensstil passen.
  • Beginnen Sie, wann immer Sie bereit sind
    Wir wissen, dass das Leben unvorhersehbar ist. Starten Sie Ihre Weiterbildung zu einem Zeitpunkt, der Ihnen am besten passt.
  • Ihre Geschwindigkeit, Ihre Wahl
    Vollzeit oder Teilzeit? Das entscheiden Sie selbst! Wir passen uns Ihren individuellen Bedürfnissen an.
  • Hochwertige Bildung
    Unsere Angebote sind auf sehr hohem Niveau und AZAV-zertifiziert, sodass Sie sicher sein können, dass Sie eine erstklassige Bildung erhalten.
  • Persönliche Unterstützung
    Unsere engagierten Coaches sind für Sie da, um Ihnen während des gesamten Prozesses zu helfen.
  • Und das Beste?
    Die Förderung deckt nicht nur Ihre Lehrgangsgebühren ab, sondern kann auch Fahrtkosten, Unterbringung und sogar Kinderbetreuung während der Weiterbildung abdecken!

Nutzen Sie Ihre Chance!

In der modernen Arbeitswelt verändert sich der Bedarf an Fähigkeiten und Qualifikationen rasch. Bei plötzlichen Veränderungen des Arbeitsmarktes kann eine Weiterbildung nicht nur einen neuen beruflichen Weg ebnen, sondern auch als Schlüssel zum Erfolg dienen. Doch wie finanziert man eine solche Maßnahme? Der Bildungsgutschein ist hier die Antwort.

Was ist ein Bildungsgutschein? Der Bildungsgutschein ist ein Finanzierungsinstrument, das von Jobcentern oder Arbeitsagenturen ausgestellt wird. Dieser ermöglicht es Ihnen, an einer Weiterbildungsmaßnahme teilzunehmen, wobei die Kosten für den Lehrgang vollständig übernommen werden. Aber nicht nur das, es kann auch eine Übernahme der Kosten für Unterkunft, Verpflegung, Fahrtkosten und sogar für die Kinderbetreuung während Ihrer Weiterbildung geben.

Beim VHS-BILDUNGSWERK bieten wir Ihnen eine erstklassige Weiterbildung mit dem Bildungsgutschein als Finanzierungsmodell. Ihre berufliche Zukunft wartet darauf, durch zusätzliches Wissen und Fähigkeiten neu definiert zu werden.

Voraussetzungen für den Bildungsgutschein

Der Bildungsgutschein richtet sich an Arbeitsuchende und Arbeitnehmer, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind. Mit einigen Voraussetzungen, die wir gerne mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch klären, können Sie auf diese tolleUnterstützung zugreifen.

Folgende Kriterien sind wichtig:

  • Sie müssen arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht sein.
  • Die Weiterbildung sollte zur Sicherung Ihres Arbeitsplatzes beitragen oder die berufliche Eingliederung vorantreiben.
  • Ein fehlender Berufsabschluss kann durch die Maßnahme nachgeholt werden.
  • Die Weiterbildung sollte Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.

Bevor Sie den Bildungsgutschein beantragen, sollten Sie sich über den Arbeitsmarkt in Ihrem gewünschten Berufsfeld informieren. Nicht jede Weiterbildung wird gefördert, insbesondere wenn es wenige freie Stellen in dem Bereich gibt oder wenn die Arbeitsagentur davon ausgeht, dass eine Arbeitsaufnahme auch ohne zusätzliche Qualifikation möglich ist.

Antragstellung und Einlösung des Bildungsgutscheins

Sie haben Fragen? Ihr Bildungsberater Christian Pannier hilft Ihnen gern weiter.

Den Bildungsgutschein beantragen Sie bei der Agentur für Arbeit oder beim Jobcenter. Bei einem Termin sollten Sie Ihr Interesse an einer Weiterbildung äußern. Dann wird geprüft, ob Sie die genannten Voraussetzungen erfüllen. Ist dies der Fall, wird über die geeignete Weiterbildungsmaßnahme gesprochen.

Wenn Sie sich für eine Maßnahme entschieden haben, legen Sie den Bildungsgutschein bei uns vor, bevor der Kurs startet. Dieser bestätigt Ihre Teilnahme, und Sie müssen diese Bestätigung bei der zuständigen Behörde vorlegen.

Bitte beachten Sie:

Ein Bildungsgutschein ist eine “Kann-Leistung”, kein gesetzlicher Anspruch. Informieren Sie sich im Voraus, um Ihre Chancen zu maximieren. Der Bildungsgutschein hat Details wie Dauer der Maßnahme, Gültigkeitsdauer, regionalen Geltungsbereich, Art der Weiterbildung und Ihr individuelles Bildungsziel. Es ist essenziell, diesen innerhalb der angegebenen Zeit (meist 3 Monate) einzulösen. Andernfalls verliert er seine Gültigkeit.

Also, was wartet? Ergreifen Sie die Gelegenheit und sichern Sie sich Ihren Bildungsgutschein! Nutzen Sie diese Chance, um Ihre beruflichen Fähigkeiten zu erweitern und Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu steigern. Das VHS-BILDUNGSWERK steht bereit, um Ihnen bei jedem Schritt zu helfen.

Lassen Sie sich von uns beraten und entdecken Sie jetzt hier die vielen Weiterbildungsangebote, die wir Ihnen bieten können!

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Bildungsberater Christian Pannier gern telefonisch unter 0391 74401-34 oder per E-Mail an Christian.Pannier@bildungswerk.de gern zur Verfügung

Hier finden Sie alle Bildungsangebote, die Sie mit einem Bildungsgutschein finanzieren können:

Unsere Angebote aus dem Bereich Bildungsgutschein

Um Ihnen die Suche nach dem passenden Angebot zu erleichtern, wählen Sie bitte hier nacheinander in den Feldern.

Suche nach passenden Angeboten

Aktuelles aus dem Bereich Bildungsgutschein

8.9.2023
|

In Deutschland gibt es verschiedene staatliche Programme, die jedem Bürger den Zugang zu allgemeiner und spezieller Bildung ermöglichen – unabhängig

27.2.2023
|
VHS-BILDUNGSWERK Aschersleben bildet sechs Herren und eine Dame zum/r Flurförderfahrzeugführer/in (Gabelstapler) aus.
26.6.2020
|

Ab Schuljahresbeginn 2020/2021 werden in den beiden Pflegeschulen in Gotha und Leinefelde erstmals Auszubildende in der Ausbildung zur Pflegefachkraft in