Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

Hecklinger Straße 63, 06449 Aschersleben

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Kann sogar ich Kunst? – Pilotveranstaltung in Drohndorf war absoluter Volltreffer

Eingeladen waren alle Senior:innen, um im Dorfgemeinschaftshaus mit Hobby-Künstler:innen ins Gespräch zu kommen.
06-Tot-Gespraech

Aschersleben, den 06.02.2023

Im Rahmen des neuen Projektes „Route 60+“, das jüngst im VHS-BILDUNGSWERK Aschersleben angelaufen ist, gab es vor wenigen Tagen die erste Veranstaltung. Eingeladen waren alle Seniorinnen und Senioren im Alter von mindestens 60 Jahren, um im Drohndorfer Dorfgemeinschaftshaus mit Hobby-Künstlerinnen und -künstlern des Kulturkreises Sachsen-Anhalt ins Gespräch zu kommen. Ziel war es seitens des Organisations-Teams des VHS-Bildungswerks, dass ältere Menschen der Region Aschersleben vielleicht frühere künstlerische Aktivitäten wieder reaktivieren möchten oder auf der Suche nach einem neuen Hobby sind, für beides aber noch nicht den richtigen Ansatz gefunden haben. Deshalb lag es nahe, mit dem Kunstkreis Sachsen-Anhalt in Verbindung zu treten und auszuloten, was im Rahmen einer Präsentations- und Gesprächsrunde möglich wäre.

Künstlerische Aktivitäten reaktivieren oder auf der Suche nach einem neuen Hobby

Nach kurzen Vorbereitungsgesprächen fand nun diese Veranstaltung statt. Sowohl Kunstkreis als auch Organisations-Team hatten keine Ahnung, ob und wie denn dieses künstlerische Informationsangebot überhaupt angenommen wird. Und siehe da, pünktlich zum angesetzten Termin erschienen die ersten Neugierigen, kurze Zeit später folgten weitere. Und so konnte die Veranstaltung Fahrt aufnehmen. Nach einer kurzen Begrüßung stellten die anwesenden Künstlerinnen und Künstler ihr jeweiliges Spezialgebiet an ihren vorbereiteten Ausstellungstischen vor. Anschließend wurden die Besucherinnen und Besucher eingeladen, sich die Bleistift- und Kohlezeichnungen, die Aquarelle und Acrylbilder, die Collagen und all die anderen Arbeiten anzuschauen und sind ausdrücklich gebeten worden, Fragen zu stellen. Somit war sofort das Eis gebrochen und es kam es innerhalb kürzester Zeit zu angeregten Gesprächen. Bei Kaffee und kleinen Snacks wurde reger Austausch über die gezeigten Kunstwerke praktiziert, aber auch über die Möglichkeit, vielleicht selbst einmal im Kunstkreis Sachsen-Anhalt aktiv zu werden, gesprochen. So war es nicht verwunderlich, dass der Vormittag wie im Fluge vorging.

Was bleibt sind durchweg anerkennende und dankende Worte der Besucherinnen und Besucher gegenüber den Mitgliedern des Kunstkreises und gegenüber dem Organisations-Team. Mehrfach wurde der Wunsch geäußert, solche und ähnlich Veranstaltungen für Damen und Herren ab 60 Jahren anzubieten. Die Nachfrage und der Bedarf seien auf alle Fälle da, hieß es mehrfach.

Auch die Mitglieder des Kunstkreises zogen ihrerseits eine positive Bilanz, gab es doch unter dem Strich vier, vielleicht sogar fünf ernst zu nehmende Interessenbekundungen der Gäste, künftig im Verein mitarbeiten zu wollen.

Das Organisationsteam des VHS-BILDUNGSWERKs war ebenfalls sehr zufrieden, denn sowohl die Besucherzahl wie auch die durchweg positive Resonanz bestätigte die Richtigkeit für die Durchführung solcher Veranstaltungen.

Mehr Infos zum Projekt

Das Projekt „Route 60plus“ wird im Rahmen des Programms „Stärkung der Teilhabe älterer Menschen – gegen Einsamkeit und soziale Isolation“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert.

Fotos

Passende Angebote zu Ihren Interessen

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bildungszentren

28.3.2024
|

Wissenswertes und Erstaunliches zum Immunsystem und über die Selbstheilungskraft des Organismus konnten Interessierte bereits im Januar, Februar und März in

26.3.2024
|

Ist es nicht schön in der heutigen Zeit noch eine Postkarte zu erhalten? Gerade Menschen, die in sozialen Einrichtungen leben,

26.3.2024
|

So sagen wir „Danke“ für eine sehr gutmütige und enge Kooperation mit der Kinder- und Jugendpsychiatrie unter der Leitung von

25.3.2024
|

Am 14.03.2024 war mal wieder einiges los im VHS-Bildungswerk in Staßfurt, denn unser alljährlicher Osterbrunch fand statt. Nach dem Motto