Neues Klettergerüst für die Kinder der Freizeitoase Gardelegen

Manchmal beginnt alles mit einer verrückten Idee und am Ende ist man vom Ergebnis überrascht! Nachdem unsere langjährige Leiterin unserer Freizeitoase in Gardelegen Ingrid Jakowski in ihren wohlverdienten Ruhestand ging, nahm sie an einem Gewinnspiel von Radio SAW teil, bei der man 1.000 Euro für den persönlichen Lieblingsverein oder die lieblings-gemeinnützige Einrichtung gewinnen konnte. Die Freude war groß, als sie mit der Freizeitoase ausgelost wurde. Noch am selben Tag besuchten Radiomoderator Michael Schulte und sein Team unsere offene Kinder- und Jugendeinrichtung und überreichten Frau Jakowski den symbolischen Scheck.

Kinder stürmten voller Freude die Kletterburg

Eine Idee zur Verwendung des Geldes war schnell gefunden: Ein Klettergerüst für die Kinder der Freizeitoase und die im selben Haus ansässige Wohngruppe für traumatisierte und psychisch kranke Kinder sollte gebaut werden. Im April 2022 wurde das Klettergerüst geliefert und von unseren Hausmeistern und einem AGH-Teilnehmer der Freizeitoase mit Holzschutzfarbe versehen. Der Platz wurde vorbereitet, die Erdanker gesetzt und das Klettergerüst fachgerecht aufgebaut. Am Dienstag, 24.05. kam auch der Sand für den Untergrund. Alle Beteiligten haben sich ins Zeug gelegt, damit am Nachmittag die Freigabe erfolgen konnte.

Den Startschuss gab dann unser Hausmeister und die Kinder stürmten voller Freude die Kletterburg, die sie „gefühlte Jahre“ nur ansehen durften. Und auch Ingrid Jakowski war am Eröffnungstag mit dabei und freute sich über ihre „verrückte Idee“ und deren Ergebnis!