kerstin-wuttke-vhs-bildungswerk

Ihr Kontakt

Kerstin
Wuttke
Ansprechpartner

Neustädtische Wassertorstraße 16-17, 14776 Brandenburg an der Havel

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Praxispartner Duales Studium der Sozialpädagogik beim VHS-BILDUNGSWERK Brandenburg

Engagiert in die Kinder- und Jugendhilfe eintauchen

Sie sind engagiert und motiviert und möchten in Kürze das duale Studium der Sozialpädagogik beginnen? Dann begleiten wir Sie gerne als Praxispartner beim VHS-BILDUNGSWERK in Brandenburg an der Havel. Tauchen Sie in die aufregende Welt der Kinder- und Jugendhilfe ein und profitieren Sie von unserem breit gefächerten Angebot an Einsatzstellen. Unser erfahrenes Team aus qualifizierten Fachkräften steht Ihnen dabei zur Seite und unterstützt Sie auf Ihrem Weg zu einer erfolgreichen beruflichen Zukunft.

Infos

Inhalte

Während des Studiums haben Sie die Möglichkeit, in verschiedenen Einsatzstellen innerhalb der Kinder- und Jugendhilfe praktische Erfahrungen zu sammeln. Dazu gehören stationäre und teilstationäre Einrichtungen wie Wohngruppen und Tagesgruppen im gesamten Stadtgebiet. Sie können auch in der Kita und im Hort “Windrad” in Wilhelmsdorf oder in beruflichen Bildungsmaßnahmen eingesetzt werden. Des Weiteren bieten wir Ihnen die Chance, im Kinder- und Jugendnotdienst sowie in der Clearingstelle in der :innenstadt und Eilhelmsdorf tätig zu sein. Gemeinsam mit Ihnen wählen wir eine Einsatzstelle aus, die Ihren Fähigkeiten und Interessen entspricht, und begleiten Sie während des gesamten Studiums.

Ziele

Unser Ziel ist es, Ihnen eine praxisnahe Ausbildung im Bereich der Sozialpädagogik zu ermöglichen und Sie auf eine erfolgreiche berufliche Laufbahn vorzubereiten. Wir möchten Sie dazu befähigen, die besonderen Lebenslagen von Kindern und Jugendlichen zu verstehen und ihnen kompetent zur Seite zu stehen. Durch den engen Kontakt zu unseren erfahrenen Fachkräften erhalten Sie wertvolle Einblicke in die pädagogische Arbeit und erlangen fundiertes Fachwissen.

Zielgruppe

Das duale Studium der Sozialpädagogik beim VHS-BILDUNGSWERK richtet sich an engagierte Personen, die ihre Leidenschaft für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zum Beruf machen möchten. Egal, ob Sie bereits Erfahrung in diesem Bereich haben oder Quereinsteiger:in sind, bei uns sind Sie herzlich willkommen. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 18 Jahre.

Organisatorisches

Dauer

Das duale Studium der Sozialpädagogik dauert in der Regel 7 Semester. Sie haben die Möglichkeit, während dieser Zeit als Mitarbeiter:in in unserem Unternehmen tätig zu sein und dabei wertvolle praktische Erfahrungen zu sammeln.

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums erhalten Sie einen anerkannten Abschluss im Bereich der Sozialpädagogik. Dieser ermöglicht Ihnen vielfältige berufliche Perspektiven und eröffnet Ihnen die Möglichkeit, in verschiedenen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe tätig zu werden.

Kosten

Die Kosten für das duale Studium der Sozialpädagogik tragen Sie selbst. Sie müssen eine Kooperation mit einer Hochschule vereinbaren und die damit verbundenen finanziellen Aspekte selbstständig klären. Wir stehen Ihnen jedoch gerne beratend zur Seite und helfen Ihnen bei der Suche nach geeigneten Kooperationsmöglichkeiten.

Zugang

Um am dualen Studium der Sozialpädagogik teilzunehmen, benötigen Sie Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie Offenheit für die besonderen Lebenslagen junger Menschen. Teamfähigkeit, selbstständige Wissensaneignung und idealerweise eine Führerscheinklasse 3 werden vorausgesetzt. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.

Neuigkeiten zum Thema

29.2.2024
|

Unsere Teilnehmenden der Jugendberufshilfe in Brandenburg haben sich mal wieder richtig ins Zeug gelegt! Nachdem sie unsere Garderobe als etwas

29.9.2023
|

Dank ihres Erfolges beim diesjährigen Kreidespektakel in Brandenburg an der Havel, hatten die Teenager der Jugendberufshilfe die einzigartige Gelegenheit, an

18.7.2023
|
Ein Triumph trotz Regen: Die Jugendberufshilfe gewinnt das Kreidespektakel in Brandenburg an der Havel.

Sonstiges

Bei erfolgreichem Abschluss des Studiums und beiderseitigem Interesse besteht die Möglichkeit einer Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis bei unserem Unternehmen. Während Ihrer Zeit als Mitarbeiter:in sind Sie sozialversichert und erhalten eine angemessene Vergütung.

Ansprechperson

Ansprechperson

kerstin-wuttke-vhs-bildungswerk
Kerstin
Wuttke
(Ansprechpartner)

Standort

Neustädtische Wassertorstraße 16-17, 14776 Brandenburg an der Havel
Neustädtische Wassertorstraße 16-17, 14776 Brandenburg an der Havel

Schreiben Sie uns

Sie haben Fragen? Dann rufen Sie an oder schreiben Sie uns. Sie können über das Formular gern Ihre Unterlagen wie Bildungsgutscheine mitsenden. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen. 

Anfahrt