sigrun-behrendt-vhs-bildungswerk

Ihr Kontakt

Sigrun
Behrendt
Ansprechperson

Hecklinger Straße 63, 06449 Aschersleben

Schreiben Sie uns!

Suche
Close this search box.

Kreativ in den Advent: Ascherslebener Seniorinnen in Bastellaune

Selbstgemachter Adventschmuck für die eigene Wohnung

Kleine selbstgebastelte Deko-Ideen für den herannahenden Advent schon mal vorrätig zu haben, kann auf alle Fälle nicht schaden. Das dachten sich die Teilnehmerinnen des Projekts „Route 60+“ sicher auch und folgten der Einladung in die Ascherslebener „Wassertormühle“.
die-ergebnisse-koennen-sich-durchaus-sehen-lassen
Die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen.
die-ergebnisse-koennen-sich-durchaus-sehen-lassen
Die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen.

Aschersleben, den 06.11.2023

Wenn die Vor-Adventszeit so langsam näher rückt. Am vergangenen Samstag nutzen knapp 20 Seniorinnen das Angebot des Organisationsteams von „Route 60+“ aus dem VHS-BILDUNGSWERK Aschersleben zu einer voradventlichen Bastelrunde. Diese ausschließliche Damengruppe – die Herren waren dafür leider nicht zu begeistern – traf sich im Jugendclub „Wassertormühle“ der Eine-Stadt, wo auch gleichzeitig der Kreativverein „Schöpfrad e.V.“ ansässig ist. Dessen Mitglieder hatten an dem Morgen vor Ort schon alles vorbereitet, als die bastelhungrigen Seniorinnen anrückten. Jede Menge unterschiedlichstes Bastelmaterial stand zur Verfügung.

blank

Selbstgemachter Adventschmuck für die eigene Wohnung

Ebenso waren einige Schöpfrad-Mitglieder anwesend, die mit ihrer langjährigen Erfahrung und schier unendlich vielen Ideen den Gästen sprichwörtlich mit Rat und Tat zur Seite standen. So wurden an den einzelnen Stationen regelrechte kleine Kunstwerke kreiert, die zum Schluss auch mit nach Hause genommen werden konnten. Es entstand in den gut drei Vormittagsstunden selbstgemachter Adventschmuck für die eigene Wohnung und viele der Teilnehmerinnen schafften es sogar, sich zwei oder sogar drei verschiedene solcher kleinen Unikate zu basteln.

Auf alle Fälle waren die Damen durchweg sehr begeistert von diesem Kreativ-Angebot und bedankten sich mehrfach bei den Gastgebern des „Schöpfrad e.V.“ sowie beim Organisationsteam von „Route 60+“. Am kommenden Samstag wird es eine zweite Veranstaltung an gleicher Stelle geben. Die verfügbaren Teilnehmerplätze sind allerdings schon jetzt restlos ausgebucht.

Mehr Infos zum Projekt

Das Projekt „Route 60plus“ wird im Rahmen des Programms „Stärkung der Teilhabe älterer Menschen – gegen Einsamkeit und soziale Isolation“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Europäische Union über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF Plus) gefördert.

Fotos

Weitere Neuigkeiten aus unseren Bildungszentren

8.7.2024
|
Praxisorientierte Tipps zur Fachkräftesicherung: ThAFF und Wirtschaftsförderung Gotha laden am 29. August 2024 ins Aus- und Weiterbildungszentrum des VHS-BILDUNGSWERK ein.
5.7.2024
|
Ein interkultureller Projekttag im VHS-Bildungswerk Nordhausen brachte wunderschöne 10-Minuten-Aktivierungsboxen für Senior*innen hervor und förderte Gemeinschaft und Kreativität.
3.7.2024
|
Teilnehmer des ESF-Projekts KreA(k)tion haben erfolgreich ihren Hauptschulabschluss bestanden und werden nun bei der Ausbildungsstellensuche unterstützt.
29.6.2024
|
Die Südafrikanerin Sandra Moonsamy-Malina begeistert Teilnehmer:innen mit selbstgekochtem Chappati