Was macht mir eigentlich Spaß?

„Es gibt so viele Möglichkeiten, aber was macht mir eigentlich Spaß?“ Dieser Frage stellten sich die Schüler/innen der 5. und 6. Klasse bei den Workshop-Tagen, die vom 08.07.2019 – 10.07.2019 unter Anleitung der Projektmitarbeiterinnen Wiebke Kipka und Nina Lehmann im Jugendclub „Juno“ in Staßfurt stattfanden. Hier bekamen die Kinder die Möglichkeit, sich in unterschiedlichen beruflichen Tätigkeiten auszuprobieren und ihr Wissen zu den vielfältigen Berufsmöglichkeiten zu erweitern.

Am ersten Tag erprobten die Kinder ihre Kreativität und Sorgfalt beim Basteln eines Traumfängers aus Naturmaterialien und erhielten dabei einen Einblick in kreative und soziale Arbeitsbereiche. Die dabei entstandenen kleinen Kunstwerke schmücken nun ihre Kinderzimmer.

Der zweite Tag drehte sich um die Lieblingsberufe der Teilnehmer/innen. In gemütlicher Runde recherchierten sie Informationen zu ihrem jeweiligen Traumberuf, tauschten sich aus und trugen die Ergebnisse auf einem selbst gestalteten Plakat zusammen.

Am letzten Tag stand ein Exkurs zu den Berufen der Garten- und Landschaftspflege auf dem Plan. Neben Kreativität konnten die Kinder hier ihr handwerkliches Geschick beim Gestalten und Bepflanzen von Blumentöpfen unter Beweis stellen und ihr Wissen über den Anbau von Pflanzen sowie die Aufgaben und Arbeitsbedingungen solcher Berufe ausbauen.

Bei all diesen praktischen Einblicken in die Berufswelt durfte eine angemessene Stärkung natürlich nicht fehlen. Von der Auswahl der Lebensmittel bis zur Zubereitung eines leckeren Mittagessens nahmen die Teilnehmer/innen alles selbst in die Hand, wodurch sie einen Einblick in die abwechslungsreichen Tätigkeiten des Berufes „Koch/Köchin“ bekamen.

Wir bedanken uns für die herzliche Unterstützung der Mitarbeiter/innen des Jugendclubs „Juno“ und laden interessierte Kinder herzlich ein, bei den nächsten Veranstaltungen dabei zu sein.

Interessierte Kinder, die ebenfalls an dem Projekt „Was willst du werden?“ und kommenden Veranstaltungen teilnehmen möchten, melden sich bei uns.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .