Weihnachtsbäckerei in der Förderschule in Aschersleben

Oh es riecht gut, oh es riecht fein…und das in der Förderschule in Aschersleben. Gemeinsam mit den Schüler*innen der  6. Klasse und den Mitarbeitern vom VHS-BILDUNGSWERK wurde der Hauswirtschaftsraum der Schule in eine Weihnachtsbäckerei verwandelt. Im Rahmen des Projektes: „Was willst Du werden?“  stand ein Workshop zum Ausbildungsberuf Bäcker*in auf dem Vorweihnachtsprogramm. Fleißige Hände kneteten, formten, backten und verzierten hunderte Plätzchen und Bäckermeister Hartwig Behrens gab zudem umfassende Auskunft und hilfreiche Tipps rund um das traditionelle Bäckerhandwerk.

Noch mehr über das alte Handwerk erfahren

Für die Sechstklässler stand fest, im neuen Jahr wollen sie den gut gelaunten  Bäckermeister in seiner Backstube  in Wilsleben besuchen, um hinter die Kulissen zu schauen und um noch mehr über das alte Handwerk zu erfahren.

Die Mitarbeiterinnen vom Projekt „Was willst Du werden?“wünschen allen Schüler*innen, Eltern und Angehörigen eine schöne Weihnachtszeit und  einen besonders guten Start ins neue Jahr.

 

Abstimmung: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .